Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Generationenkonflikte auf der Bühne

  • Kartonierter Einband
  • 252 Seiten
Der Sammelband vereinigt die Beiträge eines internationalen Symposions über Generationenbewusstsein und -konflikte im europäischen... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der Sammelband vereinigt die Beiträge eines internationalen Symposions über Generationenbewusstsein und -konflikte im europäischen Drama der Antike und des Mittelalters. Die versammelten Studien beleuchten das Thema unter komparatistischen sowie kultur-, mentalitäts- und sozialgeschichtlichen Aspekten mit dem Ziel, exemplarisch Elemente kollektiver Identität in vormodernen Gesellschaften zu identifizieren und zu beschreiben. Jede der behandelten Epochen stellt sich den alten Mythen von neuem und deutet die Binnenbeziehungen innerhalb von Familienverbänden, die Erziehungsproblematik und schließlich den Umgang mit dem Alter zwischen anthropologischer Kontinuität und zeitgebundenen Werten.

Autorentext

Thomas Baier, Pädagoge, ist ein engagierter, ideenstarker Autor, der mit Sachverstand und Humor das Thema Pubertät anpackt. In seiner beruflichen Tätigkeit hat er sich immer mit Kindern und Jugendlichen beschäftigt. Inspiriert durch seine langjährige Tätigkeit als Seminarleiter für Jugendliche und seine Rolle als Vater hat er den Ratgeber "Puberterror" geschrieben.



Klappentext

Der Sammelband vereinigt die Beiträge eines internationalen Symposions über Generationenbewusstsein und -konflikte im europäischen Drama der Antike und des Mittelalters. Die versammelten Studien beleuchten das Thema unter komparatistischen sowie kultur-, mentalitäts- und sozialgeschichtlichen Aspekten mit dem Ziel, exemplarisch Elemente kollektiver Identität in vormodernen Gesellschaften zu identifizieren und zu beschreiben. Jede der behandelten Epochen stellt sich den alten Mythen von neuem und deutet die Binnenbeziehungen innerhalb von Familienverbänden, die Erziehungsproblematik und schließlich den Umgang mit dem Alter zwischen anthropologischer Kontinuität und zeitgebundenen Werten.

Produktinformationen

Titel: Generationenkonflikte auf der Bühne
Untertitel: Perspektiven im antiken und mittelalterlichen Drama
Editor:
EAN: 9783823362685
ISBN: 978-3-8233-6268-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gunter Narr Verlag
Genre: Klassische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 252
Gewicht: 392g
Größe: H220mm x B150mm x T16mm
Veröffentlichung: 01.03.2012
Jahr: 2012

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen