Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Generationen in Familie und Gesellschaft im demographischen Wandel

  • Kartonierter Einband
  • 186 Seiten
Die demographische Veränderung stellt eine große Herausforderung für alle europäischen Länder dar, da sie weitreichende Konsequenz... Weiterlesen
20%
44.90 CHF 35.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die demographische Veränderung stellt eine große Herausforderung für alle europäischen Länder dar, da sie weitreichende Konsequenzen für die alten Menschen, ihre Familien und die gesellschaftlichen Institutionen hat. In diesem Buch werden erstmals die Ergebnisse acht großer europäischer Vergleichsstudien zum demographischen Wandel vorgestellt. Neben den Voraussetzungen für das Wohlbefinden im Alter bildet die familiäre und institutionelle Pflege den Schwerpunkt der Forschungsarbeiten.

In this book the authors consider the natural environment as an integrated system and describe a cohesive approach to its modelling and prediction. The book emphasises the mathematical representation and numerical simulation of the interactions between the various environmental components and those of the environmental processes, including physical, chemical and biological. Furthermore, it summarises some of the recent progress and new developments in the modelling and prediction of the atmosphere, ocean, land surface, continental hydrosphere, cryosphere, etc. The authors also explore new theoretical frameworks in environmental prediction, such as systems analysis and statistical-dynamic modelling. The applications of remote sensing and geographic information systems in environmental modelling and prediction are discussed. Examples of integrated environmental modelling are given

Autorentext
Prof. Dr. Susanne Zank leitet den Lehrstuhl für Klinische Psychologie im Fachbereich Erziehungswissenschaften und Psychologie an der Universität Siegen. Prof. Dr. Astrid Hedtke-Becker unterrichtet an der Fakultät für Sozialwesen der Hochschule Mannheim in den Lehrgebieten Praxis Sozialer Arbeit, Altenarbeit und Gesundheitswesen.

Klappentext

Die demographische Veränderung stellt eine große Herausforderung für alle europäischen Länder dar, da sie weitreichende Konsequenzen für die alten Menschen, ihre Familien und die gesellschaftlichen Institutionen hat. In diesem Buch werden erstmals die Ergebnisse acht großer europäischer Vergleichsstudien zum demographischen Wandel vorgestellt. Neben den Voraussetzungen für das Wohlbefinden im Alter bildet die familiäre und institutionelle Pflege den Schwerpunkt der Forschungsarbeiten.

Produktinformationen

Titel: Generationen in Familie und Gesellschaft im demographischen Wandel
Untertitel: Europäische Perspektiven
Editor:
EAN: 9783170194717
ISBN: 978-3-17-019471-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kohlhammer W.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 186
Gewicht: 289g
Größe: H232mm x B154mm x T14mm
Jahr: 2008

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel