Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Generation und Identität

  • Kartonierter Einband
  • 348 Seiten
Die Beitrage dieses Bandes sind innerhalb eines Forschungsprojektes entstanden, das einen unverhaltnisma/3ig LlTlStandl ichen Tite... Weiterlesen
20%
81.00 CHF 64.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Beitrage dieses Bandes sind innerhalb eines Forschungsprojektes entstanden, das einen unverhaltnisma/3ig LlTlStandl ichen Titel trug: "Kulturelle und ethnische ldentitat bei Arbeitsmigranten im interkontextuellen, intergenerationalen und internationalen Vergleich". Gleichwohl war der Titel nicht unangemessen: Es sol 1 ten verschiedene Aspekte und Dimensionen der "Ethnicity" von Arbeitsmigran ten unterschiedlicher Herkunft und unterschiedlicher Lebens- und Aufenthalts situationen untersucht werden. 1m Mittelpunkt sollte ein Vergleich zwischen erster und zweiter Generation von jugoslawischen und tUrkischen Arbeitsmigranten, sowie ein Vergleich in Bezug auf die sozial-ekologische KCInl)OSition der Wohnum- gebung stehen. Das Projekt hat eine Reihe von verschiedenen Ausgangspunkten und eine langere Vorgeschichte. FUr Hartmut Esser setzt es den SchluBpunkt unter eine Serie von ElfT Yen )irischen Untersuchungen zur Eingliederung von Arbeitsmigranten, die zunachst mit einer groBangelegten (bundesweit reprasentativen) Studie im Auftrag des Bundesministeriums fUr Forschung und Technologie (1976 - 1979) begann, mit einer kontextanalytischen Zusatzuntersuchung in Kelner Stadtteilen (1979) fortgesetzt und in einer von der Stiftung Volkswagenwerk geferderten Sekundaranalyse (1980- 1982) vertieft wurde. Die theoretischen Grundlagen und zentralen ElfT Yen )irischen Ergebnisse der Untersuchungen wurden in einer Reihe von Publikationen nieder gelegt (vgl. Esser u.a. 1979; Kremer und Spangenberg 1979; Esser 1980, 1981, 1982, 1983; Esser, E., 1982; Trube 1984; Hill 1984a, b).

Autorentext
Hartmut Esser ist Professor für Soziologie und Wissenschaftslehre an der Universität Mannheim. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Veröffentlichungen.

Inhalt

Identität und Identifikation.- 1. Was ist Identität?.- 2. Dimensionen ethnischer Identität.- Probleme und Prozesse bei der zweiten Generation.- 3. Nur eine Frage der Zeit? Zur Eingliederung von Migranten im Generationen-Zyklus und zu einer Möglichkeit, Unterschiede hierin zu erklären.- 4. Kulturelle Inkonsistenz und Streß bei der zweiten Generation.- 5. Familienmigration und Schulkarriere ausländischer Kinder und Jugendlicher.- Soziale Umgebung und interethnische Kontakte.- 6. Erschwert die ethnische Konzentration die Eingliederung?.- 7. Interethnische Freundschaften.- Familie und kulturelle Orientierungen.- 8. Die Rückkehrorientierung im Eingliederungsprozeß der Migrantenfamilien.- 9. Geschlechtsrollenorientierungen im Vergleich der Nationalitäten, Generationen und Geschlechter.- Folgerungen für Soziologie und Politik.- 10. Ethnische Differenzierung und moderne Gesellschaft.- 11. Interethnische Beziehungen und städtische Strukturen.

Produktinformationen

Titel: Generation und Identität
Untertitel: Theoretische und empirische Beiträge zur Migrationssoziologie
Editor:
EAN: 9783531121994
ISBN: 978-3-531-12199-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vieweg+Teubner Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 348
Gewicht: 515g
Größe: H236mm x B156mm x T22mm
Jahr: 1990
Auflage: 1990

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel