Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gendered (Re)Visions

  • Fester Einband
  • 270 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Basierend auf der Annahme, dass Geschlechterrollen in den letzten Jahrzehnten zunehmend komplexer und differenzierter geworden sin... Weiterlesen
20%
83.00 CHF 66.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Basierend auf der Annahme, dass Geschlechterrollen in den letzten Jahrzehnten zunehmend komplexer und differenzierter geworden sind, wird in den Artikeln des Bandes die Konstruktion von Geschlecht in zeitgenössischen Medienprodukten analysiert. Die AutorInnen geben Einblicke in die vielfältigen medien- und genrespezifischen Umsetzungen der Konstruktion, Perpetuierung und Infragestellung von Geschlechterkonzeptionen in audiovisuellen Medien. Dabei betrachten sie das Zusammenspiel der verschiedenen Ebenen, in denen das »gendering« in diesen Medien angesiedelt ist, und nehmen einem zentralen Ansatz des Bandes folgend eine transmediale Perspektive ein.Das Buch soll durch eingehende Analysen populärer Beispiele aus TV-Serien, Filmen und Musikvideos den Blick der LeserInnen schärfen, wie audiovisuelle Medien auf der einen Seite das Bild von »Weiblichkeit« und »Männlichkeit« beeinflussen und auf der anderen Seite gesellschaftlich verankerte Geschlechternormen reproduzieren.

Autorentext

Prof. Dr. Marion Gymnich teaches English Literature and Culture at the University of Bonn.



Klappentext

In academic as well as in public debates audiovisual media have often been accused of perpetuating gender stereotypes and of confronting viewers time and again with traditional role models and binary concepts of masculinity and femininity. In recent years, films, television series and music videos increasingly have shown women and men who transgress the traditional gender dichotomy. One of the central ideas behind this volume is the attempt to bring together explorations of 'gendering' in different audiovisual media. The contributions seek to explore in particular shifting constructions of femininity and masculinity and aim to provide further insight into the media- and genre-specific ways of constructing, perpetuating and challenging gender concepts in audiovisual media, taking into consideration the interplay of the different levels on which gendering occurs in them. Thus, two articles in the present volume address the processes of constructing, perpetuating and challenging notions of femininity and masculinity in music videos, while other contributions are dedicated to the analysis of gendering in films and/or TV series.

Produktinformationen

Titel: Gendered (Re)Visions
Untertitel: Constructions of Gender in Audiovisual Media
Editor:
EAN: 9783899716627
ISBN: 978-3-89971-662-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: V & R Unipress GmbH
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 270
Gewicht: 610g
Größe: H249mm x B170mm x T28mm
Veröffentlichung: 01.11.2010
Jahr: 2010
Auflage: 1. Aufl. 17.11.2010

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel