Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gender im Fokus historischer Perspektiven

  • Fester Einband
  • 324 Seiten
Gabriele Förster ist Privatdozentin am Institut für Erziehungswissenschaft und Mitglied des Interdisziplinären Zentrums für Gesch... Weiterlesen
20%
65.00 CHF 52.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Gabriele Förster ist Privatdozentin am Institut für Erziehungswissenschaft und Mitglied des Interdisziplinären Zentrums für Geschlechterforschung (IZfG) der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Ihre Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte sind insbesondere die Geschichte und Gegenwart der Gesundheitspädagogik.



Klappentext

Aus historischer Perspektive wird in diesem Sammelband ein Blick auf Geschlecht bzw. Gender geworfen, wobei unterschiedliche Wissenschaftsdisziplinen zu Wort kommen - die Theologie, die Geschichtswissenschaft, die Germanistik sowie die Erziehungswissenschaft. Die Zeitspanne reicht hierbei vom Mittelalter bis in die Neueste Geschichte. Alle Beiträge sind vor dem Hintergrund der im Herbst 2014 und 2015 stattgefundenen Forschungskolloquien «Gender im Fokus» des Interdisziplinären Zentrums für Geschlechterforschung (IZfG) der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald entstanden.



Inhalt

Mit Beiträgen von Eva Blome - Gabriele Förster - Marita Gruner - Tina Gutjahr - Lydia Krasemann - Jenny Linek - Annalaura Meißner - Hedwig Richter - Stefanie Scharbau - Aleksandra Wojnarowska

Produktinformationen

Titel: Gender im Fokus historischer Perspektiven
Untertitel: «Besonders tüchtig erscheint die holde Weiblichkeit.»
Editor:
EAN: 9783631672488
ISBN: 978-3-631-67248-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 324
Gewicht: 511g
Größe: H213mm x B151mm x T25mm
Jahr: 2016

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel