2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gender - from Costs to Benefits

  • Kartonierter Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dr. Ursula Pasero leitet die Gender Research Group der Universität Kiel.Was kostet es, wenn Frauen genauso viel verdienen wie Männ... Weiterlesen
30%
75.00 CHF 52.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Autorentext
Dr. Ursula Pasero leitet die Gender Research Group der Universität Kiel.

Klappentext
Was kostet es, wenn Frauen genauso viel verdienen wie Männer? Sind geschlechtstypische Aufgabenverteilungen rentabel? Wie teuer ist es, auf das Führungspotenzial von Frauen zu verzichten? Rechnet sich Gender Mainstreaming und Gleichstellungs-Controlling? Profitieren Frauen von der Globalisierung? Was kostet Männer ihre Rolle im Geschlechterverhältnis? Diesen Schlüsselfragen der Gender-Forschung wird in einer gelungenen Mischung aus teils theoretisch, teils empirisch angelegten Beiträgen nachgegangen. Dabei zeichnen sich neue Zugänge, innovative Ansätze und gelungene Lösungskonzepte für die ökonomische Theorie und Praxis ab. Der Sammelband verschafft einen hervorragenden Überblick über den aktuellen Diskussionsstand der internationalen Gender-Forschung in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Inhalt
Becker revisited (Pasero/ Ohlendieck) - Gender in growth theory (Saam) - Macroeconomic policies, globalization and gender: Issues and challenges in an era of declining economic security (Floro) - Gender, life cycle trajectories, and their determinants in the Portuguese labour market (Fernandes/Lopes) - Foreign capital effects on gender wage differentials in Indonesia (Siegmann) - Gendering in organizations: Lessons from the prison and other iron cages (Britton) - Managing diversity: Verborgene Kosten und versteckter Nutzen (Domsch) - More women at the top: The impact of gender roles and leadership style (Eagly) - Die Teilzeitfalle für Frauen - Firewalls im Topmanagement (Franke) - Part-time employment in Swedish retail trade: A gender perspective on the development of working time patterns (Jonsson) - Das Glass Ceiling-Phänomen (Ohlendieck/Pasero) - Die Attribution von Führungskompetenz in Abhängigkeit von geschlechtsstereotyper Kleidung (v. Rennenkampff/Kuehnen/Sczesny) - Can't buy me love? Austauschprozesse zwischen Paaren (Allmendinger) - Paying the price: The cost of the equal employment opportunity in the Australian banking industry (Charlesworth) - Scrambling in the ruins of patriarchy: Neoliberalism and men's divided interests in gender change (Connell) - Zur Implementierung von Gender Mainstreaming-Maßnahmen (Grasenick/Woitech) - Looking beyond the software boom: Gendered costs and benefits? (Ben) - The social construction of health inequalities. The case of Italian women (Ruspini) - Gleichstellungscontrolling in Unternehmungen und öffentlichen Verwaltungen (Sander/Müller) - Ageing and care: Gendered costs and benefits (Stark)

Produktinformationen

Titel: Gender - from Costs to Benefits
Untertitel: Beitr. z. Tl. in engl. Sprache
Editor:
EAN: 9783531140612
ISBN: 978-3-531-14061-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 442g
Größe: H225mm x B155mm x T16mm
Jahr: 2003
Auflage: 2003

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen