Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gen-Medizin

  • Kartonierter Einband
  • 876 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der Medizin hat es in diesem Jahrhundert eine Reihe von Revolutio nen gegeben, darunter die Entdeckung des blutzuckersenkenden ... Weiterlesen
20%
115.00 CHF 92.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In der Medizin hat es in diesem Jahrhundert eine Reihe von Revolutio nen gegeben, darunter die Entdeckung des blutzuckersenkenden Hor mons Insulin, die Entdeckung des Penicillins, die Impfung gegen die Kinderlahmung oder die Einfuhrung der Organ transplantation. Eine Entdeckung, die unverdientermaBen vielleicht gar nicht diese Auf merksamkeit erregt hat, war die Aufklarung der Sequenz des Genoms eines Bakteriums vor knapp funfJahren. Damit war zweierlei gezeigt: Zum einen, daB einfache, autonome Lebewesen ein Minimum von knapp 2. 000 Genen zum Leben brauchen, zum zweiten, daB es eben heute moglich ist, nicht nur den Informationsgehalt einzelner Gene zu identifizieren, sondern den ganzer Genome. Inzwischen ist die Genom karawane weitergefahren. Heute sind nicht nur die Genome von Ein zellern, wie eben Bakterien und Hefen, sondern auch von vielfachen Vielzellern, wie der Fadenwurm und der Taufliege Drosophila bekannt. In dies en Organismen steigt die GroBe des Genoms kontinuierlich an, von ca. 6. 000 Genen bei der Hefe bis zu gut 19. 000 beim erst en Vielzel ler, dessen Genomsequenz abgeschlossen wurde, dem erwahnten Fa denwurm. Bis Ende 2003 wird mit dem AbschluB des menschlichen Genoms gerechnet, dessen GroBe auf etwa 80. 000 bis 100. 000 Gene geschatzt wird. Warum ist das interessant und warum verdient aiese Einsicht das Attribut Revolution? Weil es nicht nur neue Wege zum Verstandnis der Entwicklung von Lebewesen aufzeigt, sondern weil es auch die Aufklarung der Ursachen vieler Volkskrankheiten ermog licht.

Klappentext

Über die Zukunft der Genmedizin wird meist heftig, aber nur vordergründig diskutiert. Das vorliegende Werk bietet eine umfangreiche sowie kontroverse Betrachtungsmöglichkeit, die Visionen oder Befürchtungen kompetenter Autoren zur Genmedizin kennenzulernen. Aufbauend auf einem einführenden Kapitel zum derzeitigen Entwicklungsstand der Genmedizin werden unter anderem Möglichkeiten bzw. Chancen aufgezeigt, welche Auswirkungen ein Einsatz der Genmedizin oder die Molekularbiologie in der Zukunft auf die menschliche Ernährung, die medizinische Versorgung sowie weltanschauliche oder soziologische Belange haben könnte und bereits hat.



Inhalt

Basisaspekte (9 Beiträge).-Diagnostik (7 Beiträge).-Therapie (8 Beiträge).-Ernährung (1 Beitrag).-Gesellschaft, Recht, Ethik und Philosophie (4 Beiträge).-Förderprojekte, Unternehmen und Märkte (6 Beiträge).-Sachverzeichnis

Produktinformationen

Titel: Gen-Medizin
Untertitel: Eine Bestandsaufnahme
Editor:
Schöpfer:
EAN: 9783642631528
ISBN: 978-3-642-63152-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Ganzheitsmedizin
Anzahl Seiten: 876
Gewicht: 1297g
Größe: H235mm x B155mm x T46mm
Jahr: 2013
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 2001

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel