Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gemeinschaft und Geschichtsbilder im Hanseraum

  • Kartonierter Einband
  • 150 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Herausgeber: Dietrich W. Poeck, Jahrgang 1946, ist Professor am Historischen Seminar der Universität Münster. Er ve... Weiterlesen
20%
64.00 CHF 51.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Die Herausgeber: Dietrich W. Poeck, Jahrgang 1946, ist Professor am Historischen Seminar der Universität Münster. Er veröffentlichte Arbeiten zum mittelalterlichen Mönchtum in Westeuropa, zu Memoria, Repräsentation und Sozialethik in den Hansestädten. Thomas Hill, Jahrgang 1959, ist wissenschaftlicher Assistent an der Universität Kiel. Seine Interessengebiete umfassen das mittelalterliche Mönchtum in Nordeuropa, die Geschichte Schleswig-Holsteins, der Hanse und des Osteseeraums sowie die Geschichtsrezeption.



Klappentext

Der Band vereinigt Beiträge zum Geschichtsbewußtsein verschiedener Gemeinschaften - wie Klöstern, städtischen Räten und bürgerlichen Führungsgruppen - in Niederdeutschland und dem Ostseeraum während des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit. In Geschichtsbildern verdichteten und deuteten die Gemeinschaften ihre vergangenen Erfahrungen, um mit Hilfe der in Wort und Bild geformten Erinnerung die Gegenwart und Zukunft zu gestalten. Mit Altartafeln und Stiftungen zeigten Familienclans ihren vorbildlichen Glauben, mit Stiftungen verwies der hansische Kaufmann zu Brügge und Antwerpen auf seine Ehre und Bedeutung, mit Roland und Artus schließlich zeigten sich die Bürger und Hansestädte den adeligen Herren und Fürsten gleichwertig. Diese Geschichtsdeutungen prägen noch heute unsere Vorstellungen von den Gemeinschaften.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Thomas Hill: Stiftermemoria und Gründungsgeschichte als Argument. Zum historischen Selbstverständnis norddeutscher Klöster im Hochmittelalter - Renée Rößner: Hansische Geschichtsbilder. Das Brügger Kontor - Dietrich W. Poeck: Vrigheid do ik ju openbar. Geschichtsbilder in Hansestädten - Frauke Plate: Biddet vor dat geslecht. Memoria und Repräsentation im mittelalterlichen Hamburg - Stefanie Rüther: Strategien der Erinnerung. Zur Repräsentation der Lübecker Ratsherren - Stephan Selzer: Bürger an König Artus' Tafel. Gemeinschaft und Erinnerung in den Artushöfen des Preußenlandes.

Produktinformationen

Titel: Gemeinschaft und Geschichtsbilder im Hanseraum
Editor:
EAN: 9783631340240
ISBN: 978-3-631-34024-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 150
Gewicht: 326g
Größe: H233mm x B161mm x T9mm
Jahr: 2000

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen