Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gemeinde in Kärnten

Quelle: Wikipedia. Seiten: 861. Nicht dargestellt. Kapitel: Klagenfurt Am Wörthersee, Villach, Bad Kleinkirchheim, Feldkirch... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 184 Seiten  Weitere Informationen
20%
46.50 CHF 37.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 861. Nicht dargestellt. Kapitel: Klagenfurt Am Wörthersee, Villach, Bad Kleinkirchheim, Feldkirchen in Kärnten, Sankt Andrä, Liste Der Gemeinden in Kärnten, Millstatt, Pörtschach Am Wörther See, Spittal an Der Drau, Sankt Veit an Der Glan, Bleiburg, Moosburg, Völkermarkt, Keutschach Am See, Irschen, Reichenau, Ebenthal in Kärnten, Sankt Kanzian Am Klopeiner See, Krumpendorf Am Wörther See, Bad Sankt Leonhard Im Lavanttal, Wolfsberg, Kötschach-Mauthen, Ferlach, Radenthein, Friesach, Hermagor-Pressegger See, Eisenkappel-Vellach, Maria Saal, Maria Rain, Mallnitz, Köttmannsdorf, Velden Am Wörther See, Sankt Jakob Im Rosental, Techelsberg Am Wörther See, Paternion, Dellach Im Drautal, Seeboden, Finkenstein Am Faaker See, Oberdrauburg, Maria Wörth, Rosegg, Lesachtal, Treffen Am Ossiacher See, Heiligenblut, Himmelberg, Sittersdorf, Reißeck, Hüttenberg, Lurnfeld, Ruden, Eberndorf, Weißenstein, Feistritz Im Rosental, Gnesau, Gmünd in Kärnten, Sankt Paul Im Lavanttal, Guttaring, Gallizien, Liebenfels, Steindorf Am Ossiacher See, Glanegg, Schiefling Am See, Griffen, Sankt Georgen Am Längsee, Wernberg, Weitensfeld Im Gurktal, Feld Am See, Obervellach, Grafenstein, Arnoldstein, Nötsch Im Gailtal, Ludmannsdorf, Reichenfels, Rennweg Am Katschberg, Althofen, Berg Im Drautal, Frauenstein, Globasnitz, Afritz Am See, Malta, Lavamünd, Sankt Margareten Im Rosental, Steuerberg, Kappel Am Krappfeld, Sankt Urban, Albeck, Bad Bleiberg, Poggersdorf, Magdalensberg, Arriach, Eberstein, Mühldorf, Hohenthurn, Kirchbach, Brückl, Krems in Kärnten, Sankt Stefan Im Gailtal, Deutsch-Griffen, Flattach, Feistritz Ob Bleiburg, Frantschach-Sankt Gertraud, Trebesing, Straßburg, Stall, Metnitz, Greifenburg, Kleblach-Lind, Weißensee, Feistritz an Der Gail, Großkirchheim, Gitschtal, Klein Sankt Paul, Mörtschach, Lendorf, Baldramsdorf, Steinfeld, Stockenboi, Rangersdorf, Diex, Zell, Fresach, Glödnitz, Mölbling, Sachsenburg, Sankt Georgen Im Lavanttal, Winklern, Ferndorf, Micheldorf, Neuhaus, Preitenegg. Auszug: Villach (German pronunciation: ; Slovene: ) is the second largest city in Carinthia in the south of Austria, at the Drava River and represents an important traffic junction for Austria and the whole Alpe-Adria region. As of December 2006, the population is 58,480. Near the center of VillachThe oldest human traces found in Villach date back to 3500 BC. Many Roman artifacts have been discovered in the city, as it was near an important Roman road called the Römerweg. A document mentions a bridge in what is today Villach in 878, and the settlement across the bridge was given market town status in 1060, though Villach is first mentioned in records in 1240. Villach's first mayor took office in the 16th century. On January 25, 1348, an earthquake destroyed a large part of Villach, followed by another earthquake in 1690. There were also several fires in Villach, which destroyed many buildings. In 1759 Empress Maria Theresa of Austria formally purchased Villach, as well as much of Carinthia. During the Napoleonic Wars, Villach was part of the Illyrian provinces of the French Empire from 1809 until 1813. The Südbahn railway finally reached Villach in 1864, providing growth and expansion. During the period of the German Anschluss (1938-45) when Austria was annexed to Nazi Germany, the mayor of Villach was Oskar Kraus, an enthusiastic Nazi. A memorial for the 1919 border conflict caused controversy when it was inaugurated in 2002, as Kraus, who had not been especially prominent in the conflict, was the only person named. During World War II, allied forces ...

Produktinformationen

Titel: Gemeinde in Kärnten
Untertitel: Klagenfurt am Wörthersee, Villach, Bad Kleinkirchheim, Feldkirchen in Kärnten, Sankt Andrä, Liste der Gemeinden in Kärnten, Millstatt, Pörtschach am Wörther See, Sankt Veit an der Glan, Völkermarkt, Spittal an der Drau, Moosburg, Ferlach
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781159006211
ISBN: 978-1-159-00621-1
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 1238g
Größe: H246mm x B189mm x T10mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen