Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gemeinde Im Département Gironde

  • Kartonierter Einband
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 359. Nicht dargestellt. Kapitel: Bordeaux, Liste der Gemeinden im Département Gironde, Saint-Émilion, ... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 359. Nicht dargestellt. Kapitel: Bordeaux, Liste der Gemeinden im Département Gironde, Saint-Émilion, Castillon-la-Bataille, Soulac-sur-Mer, Bazas, Pauillac, Salles, Camblanes-et-Meynac, Uzeste, Blaye, Lège-Cap-Ferret, Libourne, Naujac-sur-Mer, Saint-Estèphe, Arcachon, Béguey, Captieux, Mérignac, Cadillac, La Teste-de-Buch, Castelmoron-d'Albret, Le Teich, Hourtin, Saint-Laurent-Médoc, Bègles, Carcans, Coutras, Saint-Médard-d'Eyrans, Aillas, Pessac, Preignac, Lugos, Blanquefort, Sainte-Foy-la-Grande, Lacanau, Bruges, Talence, Carbon-Blanc, Fargues, Saint-Côme, Néac, Biganos, Audenge, Anglade, Rions, Saint-Germain-de-la-Rivière, Lalande-de-Pomerol, Andernos-les-Bains, Bassens, Saint-Vivien-de-Médoc, Ambarès-et-Lagrave, Langoiran, Saint-Michel-de-Fronsac, Saint-Vincent-de-Paul, Hure, Cenon, Bommes, Sainte-Croix-du-Mont, Créon, Lesparre-Médoc, Lanton, Saint-Aignan, Saint-Caprais-de-Bordeaux, Saint-Médard-en-Jalles, Vendays-Montalivet, Villenave-d'Ornon, Sainte-Eulalie, Ayguemorte-les-Graves, La Rivière, Cabanac-et-Villagrains, Carignan-de-Bordeaux, Lormont, La Sauve, Saint-Julien-Beychevelle, Lestiac-sur-Garonne, Saint-Sulpice-et-Cameyrac, Quinsac, Belin-Béliet, La Brède, Saint-Genès-de-Lombaud, Saint-Loubès, Cambes, Isle-Saint-Georges, Gradignan, Laroque, Ambès, Langon, Lignan-de-Bordeaux, Cardan, Villenave-de-Rions, Castres-Gironde, Martignas-sur-Jalle, Haux, Arbis, Saillans, Cénac, Fargues-Saint-Hilaire, Baurech, Abzac, Le Tourne, Le Bouscat, Floirac, Saint-Selve, Cadaujac, Capian, Latresne, Saint-Léon, Beautiran, Paillet, Tabanac, Loupiac, Saucats, Mios, Donzac, Monprimblanc, Galgon, Cérons, Bonnetan, Camarsac, Blésignac, Croignon, Salleboeuf, Léognan, Pompignac, Eysines, Cestas, Marcheprime, Canéjan, Saint-Morillon, Vensac, Sadirac, Gabarnac, Daignac, Madirac, Cursan, Martillac, Loupes, Gujan-Mestras, Plassac, Sauternes, Le Pout. Auszug: Die Universitätsstadt Bordeaux ist politisches, wirtschaftliches und geistiges Zentrum des französischen Südwestens. Ihre 235.178 Einwohner (Stand 1. Januar 2007) nennen sich Bordelais. Berühmtheit hat die Stadt insbesondere durch den Bordeauxwein und ihre Küche erlangt, aber auch durch ihr bauliches und kulturelles Erbe. Bordeaux ist Sitz der Präfektur des Départements Gironde und Hauptstadt der Region Aquitanien, ferner Sitz eines Erzbischofs und eines deutschen Konsulats. Die Präfektur verwaltet auch das Arrondissement Bordeaux, das aus 33 Kantonen besteht. Gemeinsam mit 26 umliegenden Kommunen bildet Bordeaux die Communauté Urbaine de Bordeaux (CUB), einen Kommunalverband mit etwa 660.000 Einwohnern. Dieser Verband ist wiederum Teil der Agglomeration, die den weiteren Einzugsbereich mit insgesamt 51 Kommunen umfasst und so auf 754.000 Einwohner kommt. Die aire urbaine, vergleichbar mit einer Metropolregion, zählt sogar 925.000 Einwohner (alle Angaben basieren auf der letzten Zählung 1999). Bordeaux ist die größte Stadt im Département Gironde und der Region Aquitanien und die neuntgrößte Stadt Frankreichs. Die Agglomeration rangiert in Frankreich an sechster Stelle. Bordeaux liegt im Südwesten von Frankreichs, etwa 45 Kilometer vom Atlantik entfernt, an der Garonne, die sich in einem weiten Bogen durch die Stadt zieht. Diese Form einer Mondsichel verhalf der Stadt zum Namen "Port de la lune" (Hafen des Mondes). Einige Kilometer flussabwärts vereinigt sich die Garonne mit der Dordogne zum über 70 Kilometer langen Mündungstrichter Gironde. Bis in das Stadtgebiet hinein sind daher die Gezeitenkräfte zu beobachten: Bei Flut drückt das einströmende Meerwasser den Fluss zurück und hebt den Pegel um etwa einen Meter. Die entstehenden Strömungen sorgen für Strudel und ein unruhiges Oberflächenwasser. Bisweilen kann sich auch eine regelrechte Welle dutzende Kilometer flussaufwärts bewegen: Dieses Phänomen wird in Bordeaux "mascaret" (dt.: Springflut) genannt. Das linke Uf

Produktinformationen

Titel: Gemeinde Im Département Gironde
Untertitel: Bordeaux, Liste der Gemeinden im Département Gironde, Saint-Émilion, Soulac-sur-Mer, Castillon-la-Bataille, Bazas, La Réole, Pauillac, Salles, Arcachon, Libourne, Monségur, Uzeste, Camblanes-et-Meynac, Blaye, Naujac-sur-Mer, Saint-Macaire
Editor:
EAN: 9781159004958
ISBN: 978-1-159-00495-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 526g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel