Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gemälde (16. Jahrhundert)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 340. Nicht dargestellt. Kapitel: Mona Lisa, Darmstädter Madonna, Tauberbischofsheimer Altar, Isen... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 116 Seiten  Weitere Informationen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 340. Nicht dargestellt. Kapitel: Mona Lisa, Darmstädter Madonna, Tauberbischofsheimer Altar, Isenheimer Altar, Stuppacher Madonna, Mariä Himmelfahrt, Hochaltar des Freiburger Münsters, Bilder von Hieronymus Bosch, Stanzen des Raffael, Vier Jahreszeiten, Vermählung Mariä, Anna selbdritt, Porträt des Kaisers Maximilian und seiner Familie, Die Alexanderschlacht, Selbstporträt im konvexen Spiegel, Madonna mit dem langen Hals, Eleonora von Toledo und ihr Sohn Giovanni, Die Gesandten, Bildnis eines behinderten Mannes, Vier Elemente, Andrea Doria als Neptun, Die Schule von Athen, Vöhlinsches Stifterbild, Die Bergung des Heiligen Markus, Laubwald mit dem Heiligen Georg, Zwölfjähriger Jesus im Tempel, Bildnis einer vornehmen Dame, Bildnis Jacopo de Strada, Allegorie der Liebe, Tarquinius und Lucretia, Papst Paul III. und seine Nepoten, Sixtinische Madonna, Das Gewitter, Kaiser Karl V. nach der Schlacht bei Mühlberg, Markgrafentafel, Solothurner Madonna, Beweinung Christi, Tondo Doni, Venus von Urbino, Harpyienmadonna, Porträt des Messer Marsilio und seiner Frau, Weltgerichtstriptychon, Bildnis Johann Kleeberger, Stillleben mit Rebhuhn und Eisenhandschuhen, Leda, Die Hochzeit zu Kana, Die Grablegung Christi, Die Erschaffung Adams, Heilige Barbara, Madonna Terranuova, Susanna und die beiden Alten, Madonna mit der Spindel, Madonna Solly, Pala vom seligen Nikolaus von Tolentino, Der Jurist, Ruhe auf der Flucht nach Ägypten, Madonna Colonna, Jupiter, Neptun und Pluto, Madonna mit den Nelken, Blick auf Toledo, Madonna Diotalevi, Maria mit Kind, Mann mit dem Handschuh, Die Heilige Familie mit dem Johannesknaben, Die Kreuzigung, Die Verspottung Christi, Herrenberger Altar, Die drei Philosophen, Die Jungfrau der Seefahrer, Venus und Cupido, Rantzau-Tafel, Glorie des hl. Rochus von Montpellier, Das Gastmahl im Hause des Levi, Goliathhaus, Frangipani-Altar. Auszug: Die Darmstädter Madonna (auch Madonna des Bürgermeisters Meyer) ist ein Gemälde von Hans Holbein dem Jüngeren (1497-1543). Das Bild entstand 1526 in Basel. Es zeigt den Basler Bürgermeister Jakob Meyer zum Hasen mit seiner bereits verstorbenen und seiner damaligen Frau, sowie seiner Tochter, die um die in der Mitte thronende Maria mit dem Jesuskind gruppiert sind. Die Bedeutung der weiteren männlichen Personen auf der linken Seite ist, wie auch die gesamte Ikonographie des Bildes, noch nicht endgültig geklärt. Das Bild gilt als Glaubensbekenntnis des katholischen Bürgermeisters, der sich damit gegen die Reformation wandte. Das Gemälde vereint Einflüsse der italienischen religiösen Renaissancemalerei mit Elementen der altniederländischen Portraitmalerei. Ehemals im Schlossmuseum Darmstadt, wovon sich seine populäre Benennung ableitet, befindet sich das Bild, das der Hessischen Hausstiftung gehört, seit 2004 als befristete Leihgabe im Städelschen Kunstinstitut in Frankfurt am Main. Jakob Meyer zum Hasen, Porträtstudie, schwarze und farbige Kreide auf grauweißem Papier, 38,3 × 27,5 cm Kunstmuseum Basel, Kupferstichkabinett, Inv. Nr. 1823.140Was dem ehemaligen Basler Bürgermeister Jakob Meyer zum Hasen einen Anlass bot, das großformatige Madonnengemälde (146,5 × 102 cm) in Auftrag zu geben ist unbekannt. Vermutlich stand der Auftrag in Zusammenhang mit Meyers katholischer Gläubigkeit. Zum Entstehungszeitpunkt des Bildes setzte sich in Basel die Reformation durch, wahrscheinlich war Meyer daran gelegen, in dieser Situation noch einmal seinen Glauben zu betonen. Auch das genaue Entstehungsjahr ist unbekannt - man hat jedoch aufgrund bestimmter Darstellungsdetails und der urkundlich verbürgten Lebensdaten Anna Meyers, dargestellt rechts im Vordergrund, auf eine Entstehung im Jahr 1526 geschlossen. Die ungewöhnliche Rahmenform des Gemäldes legt nahe, dass das Gemälde in die Architektur der Hauskapelle des Stifters in dessen Weiherschlösschen in Gundeldingen v

Produktinformationen

Titel: Gemälde (16. Jahrhundert)
Untertitel: Mona Lisa, Darmstädter Madonna, Tauberbischofsheimer Altar, Isenheimer Altar, Stuppacher Madonna, Hochaltar des Freiburger Münsters, Mariä Himmelfahrt, Bilder von Hieronymus Bosch, Stanzen des Raffael, Anna selbdritt, Solothurner Madonna
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781159007867
ISBN: 978-1-159-00786-7
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 116
Gewicht: 499g
Größe: H246mm x B189mm x T6mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen