Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gemälde (15. Jahrhundert)

  • Kartonierter Einband
  • 104 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 291. Nicht dargestellt. Kapitel: Das Abendmahl, Lucca-Madonna, Marienaltar, Genter Altar, Hieronymus B... Weiterlesen
20%
34.90 CHF 27.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 291. Nicht dargestellt. Kapitel: Das Abendmahl, Lucca-Madonna, Marienaltar, Genter Altar, Hieronymus Boschs Triptychen, Bilder von Hieronymus Bosch, San-Zeno-Altar, Monatsbilder im Palazzo Schifanoia, Diptychon des Federico da Montefeltro mit seiner Gattin Battista Sforza, Primavera, Das Jüngste Gericht, Paradiesgärtlein, Lübecker Totentanz, Pacher-Altar, Dreifaltigkeit, Der Zinsgroschen, Die Geburt der Venus, Die Geburt Mariä, Pala Montefeltro, Der Traum der heiligen Ursula, Die Geißelung Christi, Arnolfini-Hochzeit, Madonna mit der Nelke, Wettinger Jesuskind, Kreuzabnahme, Beweinung Christi, Der heilige Hieronymus im Gehäuse, Madonna im Rosenhag, Madonna Dreyfus, Basler Totentanz, Wurzacher Altar, Loxstedter Totentanz, Madonna Litta, Bladelin-Altar, Liebespaar, Landplagenbild, Die Verleumdung des Apelles, Rolin-Madonna, Madonna Manchester, Weltgerichtstriptychon, Felsgrottenmadonna, Columba-Altar, Madonna am Springbrunnen, Dame mit dem Hermelin, Madonna Benois, Anbetung der Heiligen drei Könige, Ince-Hall-Madonna, Wiener Diptychon, Johannesaltar, Miraflores-Altar, Abendmahlsaltar, Altar der sieben Sakramente, Portinari-Triptychon, Kreuzigungstriptychon, Madonna von Jindrichuv Hradec, Dreikönigsaltar, Dresdner Marienaltar, Verkündigung, Lukas-Madonna, Madonna von Neuhaus. Auszug: Als Lucca-Madonna wird ein Gemälde des flämischen Malers Jan van Eyck bezeichnet, das vermutlich zwischen 1432 und 1441 entstand. Den Namen trägt es nach dem Herzog von Lucca, in dessen Sammlung sich dieses Gemälde zeitweise befand. Das 63,8 mal 47,3 Zentimeter große Gemälde zeigt eine auf einem hölzernen Thron sitzende und von einem Baldachin überkrönte Madonna, die den Christusknaben stillt. Diese Form der Mariendarstellung wird häufig auch als "Maria Lactans" bezeichnet. Sie löste im 14. Jahrhundert die bis dahin idealtypische Darstellung Mariens als Himmelskönigin ab, wie sie für die Hochgotik charakteristisch war. Bildträger des Gemäldes sind drei vertikal angeordnete Eichenholzbretter. Die kleine Bildgröße lässt darauf schließen, dass es als privates Andachtsbild gedacht war. Der Auftraggeber des Gemäldes ist unbekannt. Heute befindet sich das Gemälde im Städel in Frankfurt am Main und gilt als eines der bedeutendsten Werke dieser Sammlung. Der dargestellte Raum ist eng und vom Thron dominiert. In den Raumecken befinden sich Dreiviertelsäulen, die an ihrem oberen Ende für den Betrachter kaum erkennbar in ein Kreuzrippengewölbe übergehen. Die vom Betrachter aus linke Seitenwand ist durch ein hohes Fenster mit klaren Butzenscheiben durchbrochen. Auf dem Fenstersims liegen zwei Früchte, die nicht eindeutig identifizierbar sind. In den meisten Bildbeschreibungen werden die Früchte als Äpfel bezeichnet, sie können jedoch gleichermaßen als Orange gedeutet werden. Für die Bildaussage ist nach heutigem kunsthistorischen Verständnis von nachrangiger Bedeutung, um welche Frucht es sich handelt, da beide gleichermaßen auf das Paradies anspielen und in diesem Kontext eine ähnliche Symbolik besitzen. Auf der rechten Seitenwand befindet sich spiegelbildlich zum Fenster eine Wandnische. Auf dem dort eingelassenen Regalbrett stehen ein leerer Kerzenhalter sowie eine halb gefüllte Glaskaraffe. Auf dem Sims darunter steht eine mit Wasser gefüllte große Schüssel oder ein Waschbe

Produktinformationen

Titel: Gemälde (15. Jahrhundert)
Untertitel: Das Abendmahl, Lucca-Madonna, Genter Altar, Marienaltar, Hieronymus Boschs Triptychen, Bilder von Hieronymus Bosch, San-Zeno-Altar, Monatsbilder im Palazzo Schifanoia
Editor:
EAN: 9781159007850
ISBN: 978-1-159-00785-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 431g
Größe: H246mm x B189mm x T5mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen