Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geldtheorie und Geldpolitik.

  • Fester Einband
  • 355 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gerhard Scherhorn ist Volkswirtschaftler; er promovierte und habilitierte bei dem Finanzwissenschaftler Gunter Schmölders, Univers... Weiterlesen
20%
70.90 CHF 56.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Autorentext
Gerhard Scherhorn ist Volkswirtschaftler; er promovierte und habilitierte bei dem Finanzwissenschaftler Gunter Schmölders, Universität zu Köln. Heute lebt und arbeitet er in Mannheim als emeritierter Professor fur Konsumökonomik der Universität Hohenheim (Stuttgart) und Senior Consultant des Wuppertal Instituts. Er war Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, Mitglied des Verbraucherbeirats beim Bundesminister fur Wirtschaft, Mitglied des Verwaltungsrats der Stiftung Warentest und Mitherausgeber des »Journal of Consumer Policy«.

Inhalt
Inhalt: B. Laum, Die Funktionen des Geldes in historischer Sicht - W. Weber / G. Tichy, Inflation und amtliche Preisregulierung: das österreichische Beispiel - E. Noelle-Neumann, Geldwert und öffentliche Meinung. Anmerkungen zur "Psychologie der Inflation" - D. Fricke, Geldentwertung bei konstantem Preisniveau und realem Einkommenswachstum. Das Problem der relativen Inflation - A. Woll, Einige geldpolitische Aspekte in der monetären Theorie der Gegenwart - E. Dürr, Die Ausgestaltung der Geldpolitik aufgrund der neueren geldtheoretischen Erkenntnisse und wirtschaftspolitischen Erfahrungen - B. Strümpel, Die subjektive Liquidität als Zielvariable der "Neuen Wirtschaftspolitik". Zum Funktionswandel der modernen Geldpolitik - G. Katona, Consumer Behavior and Monetary Policy - E. Tuchtfeldt, Gentlemen's Agreements als Instrument der schweizerischen Geldpolitik - K. H. Hansmeyer, Wandlungen im Handlungsspielraum der Notenbank? - H. von der Groeben, Probleme europäischer Währungspolitik. Für die schrittweise Errichtung eines europäischen Währungssystems - K. Bienert, Zum Problem der institutionalisierten Inflation - W. Albers, Einige Fragen zur mittelfristigen Finanzplanung - C.-A. Andreae / C. Smekal, Möglichkeiten und Probleme der Geldstillegung in der Finanzpolitik - H. Zimmermann, Die Verschuldung zwischen öffentlichen Körperschaften als Problem der Geld- und Finanzpolitik - W. Schmitz, Die Öffentlichkeitsarbeit: unentbehrlicher Faktor der Finanzpolitik - F. K. Mann, Die Gesetze der Wirtschaftsmacht und die Macht der Wirtschaftsgesetze - G. Haberler, Theoretical Reflections on the Trade of Socialist Economies - R. Meimberg, Über die Auswahl von Kriterien für wirtschaftspolitische Konzeptionen - G. Scherhorn, Überindividuelle Leitbilder in der Marktwirtschaft - G. Hedtkamp, Geldverfassung und Wirtschaftssysteme

Produktinformationen

Titel: Geldtheorie und Geldpolitik.
Untertitel: Günter Schmölders zum 65. Geburtstag.
Editor:
EAN: 9783428019069
Format: Fester Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 355
Gewicht: 650g
Größe: H233mm x B233mm x T157mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel