Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geld ist die Königin der Welt

  • Fester Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Eine Geschichte des Geldes von der Antike bis heute in Anekdoten, Geschichten und Bemerkungen von Dichtern, Philosophen und aus de... Weiterlesen
20%
14.90 CHF 11.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Eine Geschichte des Geldes von der Antike bis heute in Anekdoten, Geschichten und Bemerkungen von Dichtern, Philosophen und aus dem Volksmund ist in diesem Sammelsurium zusammengetragen worden. Von herber Kritik bis zu sehnsüchtiger Anhimmelung, von erbarmungsloser, sarkastischer Ablehnung über fatalistische Duldung bis zu liebevoller Verehrung reichen die Äußerungen seiner Verwender. Angeregt wird ein Nachdenken über Armut und Reichtum, über Mildtätigkeit und Ausbeutung, über Luxus, Besitz, privaten und öffentlichen Wohlstand, über Verschwendung und Sparsamkeit. Geld ist ein Traum, der sich manchmal aber auch als ein Alptraum erweisen kann.

Autorentext

Roger Rössing (1929-2006) arbeitete als freier Publizist und Fotograf, er veröffentlichte zahlreiche Sachbücher und Bildbände.

Produktinformationen

Titel: Geld ist die Königin der Welt
Untertitel: Ein unterhaltsames Brevier
Editor:
EAN: 9783937799261
ISBN: 978-3-937799-26-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Connewitzer Vlgsbhdlg
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 250g
Größe: H217mm x B128mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.06.2006
Jahr: 2006

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen