Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geistliche Begleitung und Busssakrament

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
Die Nachfrage nach Spiritualität, nach geistlicher Begleitung steigt. Man sucht 'nach mehr'. Auf der anderen Seite hält sich die N... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die Nachfrage nach Spiritualität, nach geistlicher Begleitung steigt. Man sucht 'nach mehr'. Auf der anderen Seite hält sich die Nachfrage nach der Beichte in Grenzen. Angesichts dieses Problemfeldes hat ein Studientag das Problem unter den Fragestellungen bearbeitet: Welche Bedeutung hat in der geistlichen Begleitung das Thema Schuld? Welche Möglichkeiten gibt es, mit Schuld umzugehen? Wie können die verschiedenen Formen der Vergebung, nicht zuletzt das Bußsakrament, ihren Platz finden? Der vorliegende Band, in dem die Beiträge dieses Studientages dokumentiert sind, verfolgt drei Ziele: Es will im Blick auf die geistliche Begleitung und das Bußsakrament eine verlässliche Orientierung anbieten. Es möchte zu einer Vergewisserung beitragen, was die Wirklichkeiten von Heil und Erlösung, von Schuld und Vergebung betrifft. Es weiß sich dem Anliegen verpflichtet, die geistliche Begleitung und das Bußsakrament auf angemessene Weise miteinander zu verknüpfen.

Autorentext
Dr. theol., geboren 1949 in Klagenfurt, von 1969 bis 1975 Studium der Theologie und Anglistik an der Universität Graz; nach der Priesterweihe in der Seelsorge tätig. 1983-1991 Habilitationsstudium und Habilitation an der Universität Tübingen; Lehraufträge und Vorträge zu Themen der Spiritualität; seit 1993 ordentlicher Universitätsprofessor für Dogmatik an der Universität Graz.

Produktinformationen

Titel: Geistliche Begleitung und Busssakrament
Untertitel: Impulse für die Praxis
Editor:
EAN: 9783429028954
ISBN: 978-3-429-02895-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Echter Verlag GmbH
Genre: Praktische Theologie
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 244g
Größe: H227mm x B138mm x T14mm
Veröffentlichung: 01.03.2007
Jahr: 2007
Auflage: 1. Aufl. 20.03.2007
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel