Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geist und Macht: Die Brentanos

  • Kartonierter Einband
  • 288 Seiten
Ein kompetenter Überblick über eine renommierte FamilieDas Buch präsentiert anhand ausgewählter Persönlichkeiten die Geschichte de... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Ein kompetenter Überblick über eine renommierte Familie

Das Buch präsentiert anhand ausgewählter Persönlichkeiten die Geschichte der Familie Brentano, in der sich italienische, reichsstädtische und hessische Elemente zu einem einzigartigen Stück europäischer Geistesgeschichte verdichten. Die einzelnen Porträts ausgewiesener Autoren erstrecken sich dabei von den Romantikern Clemens und Bettine über den Philosophen Franz Brentano und den Volkswirtschaftler Lujo Brentano bis zur hessischen Linie der Familie, die bedeutende Politiker hervorgebracht hat, zu denen u. a. der langjährige Außenminister der Adenauerzeit, Heinrich von Brentano, zählt. Die Aufsätze machen deutlich, dass die Brentanos aus Literatur, Philosophie, Wissenschaft und Politik der Deutschen nicht mehr wegzudenken sind und nahezu idealtypisch die Synthese von Geist und Macht repräsentieren.

Autorentext
Dr. Bernd Heidenreich ist Ständiger Vertreter des Direktors der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung.

Inhalt
Die Familie Brentano - Vom Comer See an den Main; Peter Anton Brentano; Clemens Brentano; Bettine Brentano-von Arnim; Christian Brentano; Franz Brentano; Lujo Brentano; Gunda Brentano und Friedrich Carl von Savigny; Otto Rudolf von Brentano; Bernard von Brentano; Heinrich von Brentano; Außenminister Heinrich von Brentano; Erinnerungen an Heinrich von Brentano.

Produktinformationen

Titel: Geist und Macht: Die Brentanos
Editor:
EAN: 9783322833488
ISBN: 978-3-322-83348-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: 374g
Größe: H210mm x B148mm x T15mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 2000

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel