Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gehorsam

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Alf Lüdtke ist Professor und Leiter der »Arbeitsstelle Historische Anthropologie« an der Universität Erfurt.»Gehorsam« markiert, n... Weiterlesen
20%
31.90 CHF 25.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Autorentext
Alf Lüdtke ist Professor und Leiter der »Arbeitsstelle Historische Anthropologie« an der Universität Erfurt.

Zusammenfassung
»Gehorsam« markiert, nach dem »Deutschen Wörterbuch« der Gebrüder Grimm, eine Fähigkeit: jemandem Gehör geben oder auf jemanden hören. Zugleich bezeichnet Gehorsam eine soziale Beziehung: Herrschenden, die etwas anordnen, soll - neben rechtlichen Bindungen - »willig gefolgt« werden. Seit der Frühen Neuzeit nahmen Verhaltensregeln, auf die »zu hören« war, zu - von der Anstaltsdisziplin bis zu den Formen »gehörigen« gegenseitigen Umgangs. Haben solche Notwendigkeiten, ob sinnhaft oder nicht, ihre eigene Zwangsläufigkeit in der Moderne entwickelt? Wie wird man »gehorsam«, wie macht man sich selbst dazu? Der Themenschwerpunkt des aktuellen Heftes eröffnet Einblicke in das Phänomen »Gehorsam« als soziale wie als eigensinnige Praxis. Die Beiträge erschliessen das Zuchthausleben im 18. Jahrhunder

Produktinformationen

Titel: Gehorsam
Editor:
EAN: 9783412211066
ISBN: 978-3-412-21106-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Böhlau, Köln
Genre: Kulturgeschichte
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 332g
Größe: H244mm x B174mm x T14mm
Jahr: 2007

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel