Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geheimsprachen in Mittel- und Südosteuropa

Die Herausgeber: Christian Efing lehrt und forscht seit 2007 im Bereich Sprachwissenschaft/Sprachdidaktik an der Pädagogischen Ho... Weiterlesen
Fester Einband, 225 Seiten  Weitere Informationen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Die Herausgeber: Christian Efing lehrt und forscht seit 2007 im Bereich Sprachwissenschaft/Sprachdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Neben didaktischen Themen liegt sein Forschungs- und Publikationsschwerpunkt im Bereich der Sondersprachenforschung (Rotwelsch-Dialekte).
Corinna Leschber hat 1998 bis 2006 an verschiedenen Universitäten in Bulgarien und Deutschland gelehrt und leitet seit 2006 das Institute for Linguistic and Cross-Cultural Studies/Berlin. Forschungsinteressen: Etymologie, historische Linguistik, Kontaktlinguistik. Publikationen siehe unter: www.etymology.de.



Klappentext

Nicht selten verwenden wir im Alltag Wörter wie pennen (schlafen) oder Kohldampf (Hunger), ohne zu wissen, dass sie ursprünglich aus sogenannten Geheim- und Sondersprachen stammen. Dabei werden bzw. wurden solche Geheimsprachen fast überall in Europa gesprochen. Dieser Band versammelt Aufsätze vor allem zu Geheimsprachen in Mittel-, Ostmittel- und Südosteuropa und deckt thematisch die ganze Bandbreite der Sondersprachenforschung ab - von theoretischen Fragen wie der Einordnung der Sondersprachen in das Varietätensystem über Sondersprachliches in der Literatur, historische Quellen von Sondersprachen, die lexikographische Erfassung rotwelschen Wortgutes in Dialektwörterbüchern und die empirische Erhebung letzter, heute noch feststellbarer Reste verschiedener Sondersprachen bis hin zu geheimsprachlichen Strukturen im aktuellen Sprachgebrauch von Roma.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Christian Efing: Die Stellung der Sondersprachen im Varietätengefüge des Deutschen - mit besonderem Fokus auf die Rotwelsch-Dialekte des Deutschen - Georg Schuppener: Süßchenbäcker & Co. Gaunersprachliches in Clara Viebigs «Das Kreuz im Venn» - Hansjörg Roth: Das Jenisch-Glossar aus dem «Großen Gaunerprozess» 1824-1826 - Rudolf Post: Reste von Viehhändlersprachen in der Pfalz, in Baden und im Elsass - Hasso von Haldenwang: Zur Eigenständigkeit des Wildensteiner Jenischen - Ottó Hoffmann/Tamás Kis: Wörterverzeichnis der Diebessprache aus Pinkafeld (Ungarn) - Corinna Leschber: Bulgarische und makedonische Geheimsprachen - Corinna Leschber: Forschungen zu Geheimsprachen in Serbien und Albanien - Corinna Leschber: Geheimsprachliche Strukturen im aktuellen Sprachgebrauch von Roma - Gisela Dix: Rotwelsch im Schwäbischen Wörterbuch - Dieter Bertsch: Fallstudie: Das Bleisle, die Händlersprache des Killertals/Zollernalbkreis und die Reste des Jenischen im Killertal - Antje Talea Meier: Eine Kedelkloppersprook in Bremerhaven?

Produktinformationen

Titel: Geheimsprachen in Mittel- und Südosteuropa
Editor: Christian Efing Corinna Leschber
EAN: 9783631599433
ISBN: 978-3-631-59943-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 225
Gewicht: 455g
Größe: H216mm x B151mm x T20mm
Jahr: 2009

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden