Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gefahrgut-Logistik 2014

  • Kartonierter Einband
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Lagerflächen für verpackte gefährliche Güter, die den hohen Ansprüchen der Chemischen Industrie genügen, gibt es nicht an jeder Ec... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Lagerflächen für verpackte gefährliche Güter, die den hohen Ansprüchen der Chemischen Industrie genügen, gibt es nicht an jeder Ecke. Wer als Verlader, Hersteller oder Spediteur ein qualitativ hochwertiges Gefahrstofflager, eventuell gepaart mit speziellen zusätzlichen Serviceleistungen sucht, wird im Serviceheft Gefahrgut-Logistik 2014 auf jeden Fall fündig. Das Gefahrgut-Magazin "gefährliche ladung" hat in einer Übersicht rund 80 europäische Gefahrstofflagerhalter detailliert aufgelistet. Darin finden sich die Lagerkapazitäten, wie die Läger baulich ausgestattet sind und welche behördlichen Genehmigungen vorliegen. Auf einen Blick lässt sich außerdem erkennen, wer welche Gefahrgutklassen bzw. Stoffe lagert. Da Qualität in den Logistikketten der Chemischen Industrie immer mehr an Bedeutung gewinnt, sind jene Gefahrstofflagerhalter gekennzeichnet, die bereits ein Audit nach dem SQAS-Modul Packaged Warehouse erfolgreich absolviert haben. Das Safety and Quality Assessment System (SQAS) - entwickelt vom europäischen Dachverband der Chemischen Industrie (Cefic) - soll helfen, Zeit und Kosten bei der Qualitätsprüfung und -sicherung logistischer Leistungen für alle Beteiligten zu sparen. Abgerundet wird das Serviceheft durch eine Übersicht über Spezialisten der Gefahrgut-Stückgutlogistik in Europa sowie redaktionelle Beiträge zu den rechtlichen Anforderungen an die Gefahrstofflagerung wie die TRGS 510.

Klappentext

Lagerflächen für verpackte gefährliche Güter, die den hohen Ansprüchen der Chemischen Industrie genügen, gibt es nicht an jeder Ecke. Wer als Verlader, Hersteller oder Spediteur ein qualitativ hochwertiges Gefahrstofflager, eventuell gepaart mit speziellen zusätzlichen Serviceleistungen sucht, wird im Serviceheft Gefahrgut-Logistik 2014 auf jeden Fall fündig. Das Gefahrgut-Magazin "gefährliche ladung" hat in einer Übersicht rund 80 europäische Gefahrstofflagerhalter detailliert aufgelistet. Darin finden sich die Lagerkapazitäten, wie die Läger baulich ausgestattet sind und welche behördlichen Genehmigungen vorliegen. Auf einen Blick lässt sich außerdem erkennen, wer welche Gefahrgutklassen bzw. Stoffe lagert. Da Qualität in den Logistikketten der Chemischen Industrie immer mehr an Bedeutung gewinnt, sind jene Gefahrstofflagerhalter gekennzeichnet, die bereits ein Audit nach dem SQAS-Modul "Packaged Warehouse" erfolgreich absolviert haben. Das Safety and Quality Assessment System (SQAS) - entwickelt vom europäischen Dachverband der Chemischen Industrie (Cefic) - soll helfen, Zeit und Kosten bei der Qualitätsprüfung und -sicherung logistischer Leistungen für alle Beteiligten zu sparen. Abgerundet wird das Serviceheft durch eine Übersicht über Spezialisten der Gefahrgut-Stückgutlogistik in Europa sowie redaktionelle Beiträge zu den rechtlichen Anforderungen an die Gefahrstofflagerung wie die TRGS 510.

Produktinformationen

Titel: Gefahrgut-Logistik 2014
Untertitel: Transport und Lagerung gefährlicher Güter
EAN: 9783868972436
ISBN: 978-3-86897-243-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Storck
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 71g
Größe: H297mm x B210mm
Jahr: 2014
Auflage: 5. A.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen