Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gedenkstätten und Erinnerungskulturen in Schleswig-Holstein

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gedenkstätten sind - im Idealfall - Ausdruck gelebter Erinnerungskultur. Doch welche Funktion übernehmen sie im Rahmen der histori... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Gedenkstätten sind - im Idealfall - Ausdruck gelebter Erinnerungskultur. Doch welche Funktion übernehmen sie im Rahmen der historisch-politischen Vermittlungsarbeit und bei der Aufklärung und Erforschung des Nationalsozialismus tatsächlich? In Schleswig-Holstein wird in mehreren Gedenkstätten an die Verbrechen des Nationalsozialismus erinnert. Die Autoren dieses Bandes präsentieren die Situation dieser besonderen Orte, stellen sie in einen gesamtdeutschen Kontext und fragen nach der zukünftigen Ausrichtung der Gedenkstättenarbeit. Sie diskutieren neue geschichtsdidaktische Konzepte und liefern Anregungen für die praktische Arbeit in Gedenkstätten - auch über die Grenzen Schleswig-Holsteins hinaus.

Autorentext

Katja Köhr ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Seminar der Leibniz Universität Hannover. Hauke Petersen studierte Geschichte, Politische Wissenschaft und Literaturwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Er ist Promotionsstipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung. Karl Heinrich Pohl ist Professor für Geschichte und ihre Didaktik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Produktinformationen

Titel: Gedenkstätten und Erinnerungskulturen in Schleswig-Holstein
Untertitel: Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Editor:
EAN: 9783865962805
ISBN: 978-3-86596-280-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Frank & Timme
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 272g
Größe: H217mm x B151mm x T17mm
Jahr: 2010

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel