Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geboren Im 16. Oder 17. Jahrhundert

Quelle: Wikipedia. Seiten: 208. Nicht dargestellt. Kapitel: Anna Roleffes, Pietro Francesco Carlone, Richard Denton, Haci Ali, An... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 112 Seiten  Weitere Informationen
20%
35.90 CHF 28.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 208. Nicht dargestellt. Kapitel: Anna Roleffes, Pietro Francesco Carlone, Richard Denton, Haci Ali, André Mollet, Christian von Pentz, Hans Warsch, Ulrich Zusemschneider, Samuel Hartlib, Gioachino Greco, Jost Dages, Jure Grando, Peter Hagendorf, Antonio Maria Abbatini, Abraham Crijnssen, Hermann Benningk, Nikolaus Georg Reigersberg, Carlo Farina, Casper Vogell, Walter Butler, Johannes Poncius, Andrea Allio der Jüngere, Nikodemus Metaxas, Philibert Le Roy, Stefan Petriceicu, Johann von Mario zu Gammerslewe, Uncas, Meister der Tulpenkuppen, Andrea Allio der Ältere, Johann Richard Rham, Odilia Maria von Efferen, Jan Wils, Jonas Bronck, Giovanni Battista Carlone, Joachim Henniges von Treffenfeld, Isobel Gowdie, Otto Stiel, Bernhard Frick, Nicolas Marchant, Peter Gritti, Margarete von Alertshausen, Jean Delaporte, Tuhaj Bej, François Thijssen, Jacques Champion de Chambonnières, Henrich Dors, Alexandru Movila, Caspar Lehmann, Salomon van Ruysdael, Johannes Natus, David von Raben, Anthony Rowse, Freunnd Happen, Gangnihessou, Lorenzo Bedogni, Andreas Gröber, David de Hooch, Simon de la Vallée, Joachim von Vintzelberg, Siegmund von Peterswald, Giuseppe Giamberti, Marcin Mielczewski, Johann Kircher, Heinrich Stahl, Domenico Sciassia, Balthazar Richard, Johann Georg von Syberg, Giovanni Bonifacio Bagatta, Hendrick Heuck, Christoph von Felgenhauer, Houegbadja, Jacob Duck, Dakodonu, Koçi Bey, Jacob Cröpelin, Katharina Valenta, Martino Pesenti, Adriaan van der Stel. Auszug: Anna Roleffes, Roleff oder auch Roloffs, verwitwete Kage (* um 1600 in Walle oder Harxbüttel;; + 30. Dezember 1663 in Braunschweig), landläufig Tempel Anneke genannt, war eine deutsche Schankwirtin, Dienstmagd, Heilkundige und Wahrsagerin. Sie war eine der letzten Frauen, die in der Stadt Braunschweig als "Hexe" angeklagt und hingerichtet wurden. Die 210 Seiten umfassenden Akten ihres Prozesses befinden sich heute im Stadtarchiv Braunschweig. Constitutio Criminalis CarolinaDie juristische Grundlage für die Strafverfolgung von Hexen oder Zauberern bildete die 1532 im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation eingeführte Constitutio Criminalis Carolina, meist als "Carolina" oder in deutscher Übertragung als "peinliche Halsgerichtsordnung Karls V." bezeichnet. Neben anderen Straftatbeständen galt auch "Zauberei" als schweres Verbrechen, insbesondere dann, wenn es sich um sogenannten "Schadenszauber" (lat. maleficium) handelte, bei dem andere Personen oder Sachen zu Schaden kamen. Die Carolina führte dazu aus: "Straff der Zauberey. Item so jemandt den leuten durch zauberey schadenn oder nachteill zufuegt, soll man straffen vom lebenn zum tode, unnd man solle solliche straff mit dem feur thun". In einem solchen Fall erwartete den Angeklagten bei einer Verurteilung der Scheiterhaufen. Herzog Heinrich JuliusHexenverfolgungen im Herzogtum Braunschweig-Lüneburg hatten besonders während der Regierungszeit von Welfenherzog Heinrich Julius (1589-1613) erschreckende Ausmaße angenommen. So berichtet eine Chronik von 1590: "In den Fasten dieses Jahres ließ der Herzog viele Hexenmeister und Zauberinnen zu Wolfenbüttel verbrennen, als wohin aus dem Lande Braunschweig, Göttingen und Cahlenbergischen Theils, alle Maleficanten zusammengebracht und gerichtet wurden ... Wie dann zu Wolfenbüttel öfters an einem Tag 10, 12 und mehr gebrant, und der Orts des Lecheln Holzes von den Zauberpfählen als ein kleiner Wald anzusehen gewesen." Auch einer seiner Nachfolger, August der Jün...

Produktinformationen

Titel: Geboren Im 16. Oder 17. Jahrhundert
Untertitel: Anna Roleffes, Pietro Francesco Carlone, Antonio de Acuña Cabrera, Hans Herstorffer, Martín de Mujica y Buitrón, Levin Zanner, Hieronymus Bregno, Christina Plum, Felim O'Neill of Kinard, Khungtaidschi Batur, Gerhard van Steenwyck
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781159170769
ISBN: 978-1-159-17076-9
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 318g
Größe: H246mm x B189mm x T6mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen