Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gebietsreform

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 766. Nicht dargestellt. Kapitel: Groß-Hamburg-Gesetz, Kreisreformen in der Bundesrepublik Deutsc... Weiterlesen
20%
49.50 CHF 39.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 766. Nicht dargestellt. Kapitel: Groß-Hamburg-Gesetz, Kreisreformen in der Bundesrepublik Deutschland bis 1990, Kreisreformen in Preußen, Kreisreformen in Deutschland bis 1949, Kreisreformen in Bayern, Kreisreformen in der DDR, Gemeindefusionen in der Schweiz, Historische Liste aller Kreise der Bundesrepublik Deutschland H-O, Historische Liste aller Kreise der Bundesrepublik Deutschland P-Z, Kreisreformen in der Bundesrepublik Deutschland nach 1990, Historische Liste aller Kreise der Bundesrepublik Deutschland A-G, Groß-Wien, Kreisreform Baden-Württemberg 1973, Historische Liste aller kreisfreien Städte der Bundesrepublik Deutschland, Gebiets- und Verwaltungsreform im Saarland 1974, Kreisreform Sachsen 2008, Gemeindegebietsreform in Sachsen-Anhalt 2004/2005, Kreisreform Sachsen-Anhalt 2007, Gebietsreform in Hessen, Kreisreform Sachsen 1994/1996, Kreisreform Thüringen 1994, Sauerland/Paderborn-Gesetz, Kreisreform Mecklenburg-Vorpommern 2011, Aachen-Gesetz, Münster/Hamm-Gesetz, Bielefeld-Gesetz, Kreisreform Brandenburg 1993, Glarner Gemeindereform, Groß-Altona-Gesetz, Kallikratis-Plan, Köln-Gesetz, Detmold-Gesetz, Bonn-Gesetz, Ruhrgebiet-Gesetz, Gesetz zur Neugliederung der Gemeinden im Bereich des Harzes, Gebietsreform in Bayern, Höxter-Gesetz, Lemgo-Gesetz, Niederrhein-Gesetz, Zusammenschluss belgischer Gemeinden, Düsseldorf-Gesetz. Auszug: Der Artikel Kreisreformen in der Bundesrepublik Deutschland bis 1990 erfasst ab der Gründung der Bundesrepublik bis zur Eingliederung der DDR die Durchführung von Gebietsreformen auf Kreisebene, also der kreisfreien Städte und Landkreise. Am 2. Oktober 1990 gab es 237 Landkreise (einschließlich des Stadtverbandes Saarbrücken als Kommunalverband besonderer Art) und 91 kreisfreie Städte in der damaligen Bundesrepublik Deutschland. Wegen der Übersichtlichkeit ist der Artikel nach Ländern geordnet. Bei jedem Land werden in chronologischer Reihenfolge zunächst die Neugliederungsmaßnahmen und die Umbenennungen der Landkreise und kreisfreien Städte angegeben. Anschließend wird in einer Liste gezeigt, wann und wie sich die Anzahl der kreisfreien Städte und Landkreise geändert hat. Bei den Begriffen wie Eingliederung oder Vergrößerung wird nicht auf die rechtliche Situation, sondern auf die allgemein übliche Regelung verwiesen. Oftmals handelt es sich um Zusammenschlüsse, die aber dennoch von der Mehrheit der Bevölkerung, auch im eingegliederten Kreis, nicht so verstanden werden. Deshalb ist hier der Fortbestand oder die Neuvergabe des/eines Namens das entscheidende Kriterium. Die rechtliche Regelung, ob es sich um einen Zusammenschluss oder um eine Eingliederung/Eingemeindung handelt oder gehandelt hat, ist nur unmittelbar wichtig. Schon nach wenigen Jahren ist sie bedeutungslos. Es wird auf spezielle Artikel verwiesen, in denen weitere Informationen nachgelesen werden können. Das Land Baden gehört seit dem 23. Mai 1949 der Bundesrepublik Deutschland an. Es wurde am 25. April 1952 in das Land Baden-Württemberg eingegliedert. Das Land Baden-Württemberg ist am 25. April 1952 durch Fusion der Länder Baden, Württemberg-Baden und Württemberg-Hohenzollern entstanden. Kreisreform Baden-Württemberg 1973 Außer am 1. Januar 1973 handelt es sich um Gebietsreformen auf Gemeindeebene, wobei aber in den hier aufgeführten Fällen sich die Kreisgrenzen änderten. Meistens wurden Gemeinden

Produktinformationen

Titel: Gebietsreform
Untertitel: Groß-Hamburg-Gesetz, Kreisreformen in der Bundesrepublik Deutschland bis 1990, Kreisreformen in Preußen, Kreisreformen in Deutschland bis 1949, Kreisreformen in Bayern, Kreisreformen in der DDR, Gemeindefusionen in der Schweiz
Editor:
EAN: 9781159000608
ISBN: 978-1-159-00060-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 1093g
Größe: H246mm x B189mm x T11mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel