Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Voraussetzungssystem Georg Trakls
Gebhard Rusch , S. J. Schmidt

Das Projekt, über dessen Ergebnisse im Folgenden berichtet wird, ist aus einem Seminar an der Universität Bielefeld 1976 hervorgeg... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 360 Seiten  Weitere Informationen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Das Projekt, über dessen Ergebnisse im Folgenden berichtet wird, ist aus einem Seminar an der Universität Bielefeld 1976 hervorgegangen (zur Entwicklung cf. den Bericht in Kap. 1.1 ). 1978-79 wurde die Projektarbeit mit Mitteln der Universität Bielefeld geför dert (OZ 2356 "Trakl: Empirische Interpretation"); dafür möchten wir an dieser Stelle unseren Dank aussprechen. Beteiligt waren an diesem von S. J. Schmidt geleiteten Projekt: bis 1980: Anke Brühl, Kar in Knüppel, Gebhard Rusch und Sigrid Tünnermann - ab 1980 (dann an der Universität/GH Siegen) Gebhard Rusch und Wolfgang Ebbi- haus. Der Projektbericht wurde von S. J. Schmidt und G. Rusch verfaßt und mit den Mitglie dern der Forschergruppe NIKOL diskutiert. Für hilfreiche Hinweise und Anregungen danken wir besonders Herrn Dr. Methlagl vom Brenner-Archiv, Innsbruck, sowie Herrn mag. H. Weichselbaum vom Trakl-Haus in Salzburg. Die Abbildungen stammen aus dem Brenner-Archiv. Wir danken Herrn Dr. Methlagl herz lich für die Abdruckgenehmigung. Das Foto von Grete Trakl wird hier zum ersten Mal veröffentlicht. Das Foto von Georg Trakl (vom Mai 1914) wurde -leider seitenverkehrt - in den Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv (Nr. 1, 1982: 43) bereits publiziert. Unser ganz besonderer Dank gilt Monika Traut, die mit schier unerschöpflicher Geduld und großer Umsicht die Druckvorlage dieses Bandes erstellt hat.

Autorentext
Dr. Gebhard Rusch ist tätig am Institut für Empirische Literatur- und Medienforschung der Universität Siegen.

Klappentext

Das Projekt, über dessen Ergebnisse im Folgenden berichtet wird, ist aus einem Seminar an der Universität Bielefeld 1976 hervorgegangen (zur Entwicklung cf. den Bericht in Kap. 1.1 ). 1978-79 wurde die Projektarbeit mit Mitteln der Universität Bielefeld geför­ dert (OZ 2356 "Trakl: Empirische Interpretation"); dafür möchten wir an dieser Stelle unseren Dank aussprechen. Beteiligt waren an diesem von S. J. Schmidt geleiteten Projekt: bis 1980: Anke Brühl, Kar in Knüppel, Gebhard Rusch und Sigrid Tünnermann - ab 1980 (dann an der Universität/GH Siegen) Gebhard Rusch und Wolfgang Ebbi- haus. Der Projektbericht wurde von S. J. Schmidt und G. Rusch verfaßt und mit den Mitglie­ dern der Forschergruppe NIKOL diskutiert. Für hilfreiche Hinweise und Anregungen danken wir besonders Herrn Dr. Methlagl vom Brenner-Archiv, Innsbruck, sowie Herrn mag. H. Weichselbaum vom Trakl-Haus in Salzburg. Die Abbildungen stammen aus dem Brenner-Archiv. Wir danken Herrn Dr. Methlagl herz­ lich für die Abdruckgenehmigung. Das Foto von Grete Trakl wird hier zum ersten Mal veröffentlicht. Das Foto von Georg Trakl (vom Mai 1914) wurde -leider seitenverkehrt - in den Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv (Nr. 1, 1982: 43) bereits publiziert. Unser ganz besonderer Dank gilt Monika Traut, die mit schier unerschöpflicher Geduld und großer Umsicht die Druckvorlage dieses Bandes erstellt hat.



Inhalt

Kap. 1 Zur Entstehung und Aufgabenstellung des Projekts.- Kap. 2 Zu Zentralen Erkenntnistheoretischen Grundlagen und Methodenproblemen Literarhistorischer Forschung in der Empirischen Literaturwissenschaft.- Kap. 3 Das Konzept ,Voraussetzungssystem' in der Empirischen Theorie der Literatur.- Kap. 4 Daten aus Georg Trakls Leben.- Kap. 5 Der Zeitgenössische Kontext.- Kap. 6 Aspekte der Sprachverwendung im Werk G. Trakls.- Kap. 7 Identitätsverlauf und Werktendenzen bei G. Trakl.- kap. 8 Biographie der Sekundärliteratur zu Georg Trakl Seit 1955.

Produktinformationen

Titel: Das Voraussetzungssystem Georg Trakls
Autor: Gebhard Rusch S. J. Schmidt
EAN: 9783528073268
ISBN: 978-3-528-07326-8
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Vieweg+Teubner Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 360
Gewicht: 544g
Größe: H235mm x B155mm x T19mm
Jahr: 1983
Auflage: 1983

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen