Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der "Latin Touch" im Vatikan

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, , Sprache: Deutsch, Abstract: Persönliche Autorit... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, , Sprache: Deutsch, Abstract: Persönliche Autorität, persönliche Beziehungen und Umgehung der Bürokratie sind kulturelle Kennzeichen des Latin Touch, i.e. der romanischen Art zu managen und in Beziehung, insbesondere im organisationalen Bereich, zu treten. Nicht die Distanzierung, sondern im Gegenteil, die Einbeziehung des Volkes und des Kardinalskollegiums und die Ausschaltung aller formalen Barrieren seitens des neuen Papstes sprechen dafür, dass er zusätzlich zum franziskanisch-ignatianischen, in der Diktatur und Armut Lateinamerikas gestählten Erbe, die Komplexität des Amtes auch mit dem entwaffnenden, menschliche Kommunikation und Beziehungen fördernden Latin Touch versieht - ist nicht Gott Kommunikation und Beziehung in der enigmatischen Einheit seines dreifältigen Wesens; Attribute, an denen der Mensch durch seine Gotteskindschaft teilhat - , der hierzulande etwas oberflächlich als Charmeoffensive bezeichnet wird.

Produktinformationen

Titel: Der "Latin Touch" im Vatikan
Autor:
EAN: 9783656566021
ISBN: 978-3-656-56602-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 55g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen