Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Management des interkulturellen Potentials: Diagnose, Kompatibilität, Entwicklung - in Deutsch und Englisch

  • Kartonierter Einband
  • 236 Seiten
Fachbuch aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, , Veranstaltung: Interkulturelles M... Weiterlesen
20%
44.90 CHF 35.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Fachbuch aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, , Veranstaltung: Interkulturelles Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Interkulturelle Managemententwicklung im personellen, organisationalen und nationalkulturellen Bereich werden erörtert; Diagnostik, Assessment, Kompatibilitäts- Synergie und Strategiefragen erörtert...Grundsätzlich lässt sich jeder Interkulturalist auch inbezug auf seine interkulturellen Grundannahmen von einer deterministisch-mechanistischen über eine indeterminierte verhandlungsbasierte bis hin zu einer probabilistisch-kreativen einordnen, die das interkulturelle Subjekt-Objekt Kontinuum jeweils entsprechend ihrer kulturellen Bewusstheitsentwicklung verschieden verstehen. Ein Kontinuum von mechanistisch-instrumenteller Subjekt-Objekt Dissoziation bis hin zu einer Integration, in der der Akteur den äußeren und den inneren Raum als interdependent erkennt, ist möglich, woraus ein kulturelles Empowerment und umfassendere kulturelle Rechenschaftspflichtigkeit resultieren. Letzteres wurde als metaphorische quantenkulturelle Axiomatik bezeichnet...

Klappentext

Fachbuch aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, , Veranstaltung: Interkulturelles Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Interkulturelle Managemententwicklung im personellen, organisationalen und nationalkulturellen Bereich werden erörtert; Diagnostik, Assessment, Kompatibilitäts- Synergie und Strategiefragen erörtert...Grundsätzlich lässt sich jeder Interkulturalist auch inbezug auf seine interkulturellen Grundannahmen von einer deterministisch-mechanistischen über eine indeterminierte verhandlungsbasierte bis hin zu einer probabilistisch-kreativen einordnen, die das interkulturelle Subjekt-Objekt Kontinuum jeweils entsprechend ihrer kulturellen Bewusstheitsentwicklung verschieden verstehen. Ein Kontinuum von mechanistisch-instrumenteller Subjekt-Objekt Dissoziation bis hin zu einer Integration, in der der Akteur den äußeren und den inneren Raum als interdependent erkennt, ist möglich, woraus ein kulturelles Empowerment und umfassendere kulturelle Rechenschaftspflichtigkeit resultieren. Letzteres wurde als metaphorische quantenkulturelle Axiomatik bezeichnet...

Produktinformationen

Titel: Das Management des interkulturellen Potentials: Diagnose, Kompatibilität, Entwicklung - in Deutsch und Englisch
Untertitel: Managing Intercultural Potential - in English and German
Autor:
EAN: 9783656565956
ISBN: 978-3-656-56595-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Management
Anzahl Seiten: 236
Gewicht: 346g
Größe: H210mm x B148mm x T16mm
Jahr: 2014
Auflage: 2. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen