Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Balanced Scorecard im Marketing
geb. Weisser , Sonja Stoll

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 2,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Wirtschaftswissen... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 84 Seiten  Weitere Informationen
20%
87.00 CHF 69.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 2,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Die Diplomarbeit Balanced Scorecard im Marketing behandelt die Einsatzmöglichkeiten der von Robert S. Kaplan und David P. Norton entwickelten Balanced Scorecard (BSC) im Bereich des Marketings. Nach einem kurzen Einblick in die Verbreitung der BSC und deren Historie wird in den weiteren Kapiteln das Potenzial der BSC für das Marketing als Performance Measurement Konzept, als Managementsystem und als Kommunikationsinstrument erörtert. Gang der Untersuchung: Das erste Kapitel Balanced Scorecard als Performance Measurement Konzept behandelt die Beziehung zwischen Corporate BSC und Marketing BSC und geht dann detailliert anhand eines Beispiels auf die Marketing BSC ein. Es erfolgt eine Behandlung der möglichen Marketingstrategien, die für eine Marketing BSC sinnvollen Perspektiven der BSC sowie die aus der Strategie abgeleiteten Ziele und Kennzahlen. Anschließend wird der Implementierungsprozess der Marketing BSC besprochen und der Anspruch sowie der tatsächliche Erfolg der BSC im Marketing beurteilt. Das zweite Kapitel Balanced Scorecard als Teil eines strategischen Managementsystems beschäftigt sich mehr mit den die Implementierung einer Marketing BSC begleitenden Managementaufgaben wie Strategiedefinition, Strategieumsetzung und der Kontrolle. Der Kommunikationsprozess der Strategie im Zuge der Umsetzung der BSC wird dabei nur angeschnitten, da eine ausführliche Behandlung dieses Themas im letzten Kapital erfolgt. Das Potential der Marketing BSC im Bereich des Marketingmanagements wird eingehend erörtert. Das dritte Kapitel Balanced Scorecard als Kommunikationsinstrument hebt die zuvor erfolgte Fokussierung auf die Marketing BSC auf und bespricht die Einsatzmöglichkeiten der Corporate BSC in der Kommunikation. Die BSC wird zum Objekt der externen und vor allem internen Kommunikation. Für die externe wie interne Kommunikation der BSC werden ausführlich die Notwendigkeit sowie die Möglichkeiten der Umsetzung analysiert und anschließend erörtert. Im Ausblick wird eine kritische tabellarische Gegenüberstellung der zuvor vorgestellten Einsatzmöglichkeiten der Marketing BSC vorgenommen und ein möglicher Trend in der Entwicklung der BSC dargestellt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Verzeichnis der gebrauchten AbkürzungenIV Verzeichnis der AbbildungenV 1.Einleitung1 2.Balanced Scorecard als Performance Measurement Konzept2 2.1Konzept der Balanced Scorecard3 2.1.1Ausgewogenheit3 2.1.2Kausalzusammenhänge4 2.1.3Corporate Balanced Scorecard versus Marketing Balanced Scorecard7 2.2Marketing Balanced Scorecard10 2.2.1Marketingstrategie10 2.2.2Perspektiven13 2.2.3Ziele18 2.2.4Kennzahlen23 2.2.5Implementierung31 2.3Beurteilung34 2.3.1Anspruch der Balanced Scorecard34 2.3.2Bedeutung und Erfolg der Balanced Scorecard36 3.Balanced Scorecard als Teil eines strategischen Managementsystems38 3.1Grundlagen38 3.2Strategische Marketingplanung39 3.2.1Einleitung39 3.2.2Marketingstrategie und Marketingziele41 3.3Strategieumsetzung42 3.3.1Einleitung42 3.3.2Kommunikation der Strategie43 3.3.3Verhaltenssteuerung44 3.3.4Budgetierung45 3.4Strategiekontrolle und -anpassung47 3.4.1Einleitung47 3.4.2Strategische Durchführungskontrolle47 3.4.3Prämissenkontrolle48 3.5Beurteilung49 4.Balanced Scorecard als Kommunikationsinstrument50 4.1Einleitung50 4.2Interne Kommunikation der Balanced Scorecard51 4.2.1Notwendigkeit51 4.2.2Umsetzung52 4.2.3Problematik52 4.3Externe Kommunikation der Balanced Scorecard53 4.3.1Notwendigkeit...

Klappentext

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Diplomarbeit Balanced Scorecard im Marketing behandelt die Einsatzmöglichkeiten der von Robert S. Kaplan und David P. Norton entwickelten Balanced Scorecard (BSC) im Bereich des Marketings. Nach einem kurzen Einblick in die Verbreitung der BSC und deren Historie wird in den weiteren Kapiteln das Potenzial der BSC für das Marketing als Performance Measurement Konzept, als Managementsystem und als Kommunikationsinstrument erörtert. Gang der Untersuchung: Das erste Kapitel Balanced Scorecard als Performance Measurement Konzept behandelt die Beziehung zwischen Corporate BSC und Marketing BSC und geht dann detailliert anhand eines Beispiels auf die Marketing BSC ein. Es erfolgt eine Behandlung der möglichen Marketingstrategien, die für eine Marketing BSC sinnvollen Perspektiven der BSC sowie die aus der Strategie abgeleiteten Ziele und Kennzahlen. Anschließend wird der Implementierungsprozess der Marketing BSC besprochen und der Anspruch sowie der tatsächliche Erfolg der BSC im Marketing beurteilt. Das zweite Kapitel Balanced Scorecard als Teil eines strategischen Managementsystems beschäftigt sich mehr mit den die Implementierung einer Marketing BSC begleitenden Managementaufgaben wie Strategiedefinition, Strategieumsetzung und der Kontrolle. Der Kommunikationsprozess der Strategie im Zuge der Umsetzung der BSC wird dabei nur angeschnitten, da eine ausführliche Behandlung dieses Themas im letzten Kapital erfolgt. Das Potential der Marketing BSC im Bereich des Marketingmanagements wird eingehend erörtert. Das dritte Kapitel Balanced Scorecard als Kommunikationsinstrument hebt die zuvor erfolgte Fokussierung auf die Marketing BSC auf und bespricht die Einsatzmöglichkeiten der Corporate BSC in der Kommunikation. Die BSC wird zum Objekt der externen und vor allem internen Kommunikation. Für die externe wie interne Kommunikation der BSC werden ausführlich die Notwendigkeit sowie die Möglichkeiten der Umsetzung analysiert und anschließend erörtert. Im Ausblick wird eine kritische tabellarische Gegenüberstellung der zuvor vorgestellten Einsatzmöglichkeiten der Marketing BSC vorgenommen und ein möglicher Trend in der Entwicklung der BSC dargestellt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Verzeichnis der gebrauchten AbkürzungenIV Verzeichnis der AbbildungenV 1.Einleitung1 2.Balanced Scorecard als Performance Measurement Konzept2 2.1Konzept der Balanced [...]

Produktinformationen

Titel: Balanced Scorecard im Marketing
Autor: geb. Weisser, Sonja Stoll
EAN: 9783838672526
ISBN: 978-3-8386-7252-6
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: diplom.de
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 133g
Größe: H210mm x B148mm x T6mm
Jahr: 2003

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen