Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hermann Löns' "Mümmelmann" - eine Interpretation
Geb. Martin Kunze

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universität ... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 24 Seiten  Weitere Informationen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Veranstaltung: Die Dorfgeschichte von der frühen Neuzeit bis zur Gegenwart, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Werke wie auch die Person des Hermann Löns haben im Laufe der Zeit ganz unterschiedliche Bewertungen erfahren. Noch heute benennen man nach ihm Studentenverbindungen, Schulen, es gibt einen Hermann-Löns-Park-Lauf, den Löns- Verband, unzählige Gedenksteine und selbstredend vielerlei Beiträge in und um die "Hermann-Löns-Stadt" Walsrode1. Vielen gilt er als "Dichter der Lüneburger Heide", "Sänger der Jugendbewegung" seiner Zeit, als "Vater der deutschen Tiererzählung", manchen wiederum als "Prophet des Dritten Reiches", der "Kämpfer" und "Bauernnatur" in sich vereinte. In welches Extrem die Beurteilungen auch tendieren, so bleibt doch allen eines gemein: Sie pflegen einen Mythos2. Doch was lässt sich aus den Dorfgeschichten des Hermann Löns ableiten? Die verschiedenen Werkausgaben werden bezeichnet als Sammlung von Tiergeschichten, als "Buch für Jäger und Heger"3, Jagdnovellen, heimatliche Naturbilder und dergleichen mehr. Geht es hier tatsächlich nur um Tiere, um Naturschilderungen, um die Jagd? Oder lassen sich anhand der Geschichten weitere Intentionen des Autors aufzeigen? Inwieweit dies möglich ist und inwieweit Löns eine Aussageabsicht auf mittelbarer Ebene unterstellt werden kann, soll im Rahmen der vorliegenden Arbeit beleuchtet werden.

Produktinformationen

Titel: Hermann Löns' "Mümmelmann" - eine Interpretation
Untertitel: Studienarbeit
Autor: Geb. Martin Kunze
EAN: 9783640328116
ISBN: 978-3-640-32811-6
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 45g
Größe: H224mm x B148mm x T23mm
Jahr: 2009
Auflage: 2. Auflage

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen