Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gazastreifen

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 183. Nicht dargestellt. Kapitel: Operation Gegossenes Blei, Ship-to-Gaza-Zwischenfall, Operation Somme... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 183. Nicht dargestellt. Kapitel: Operation Gegossenes Blei, Ship-to-Gaza-Zwischenfall, Operation Sommerregen, Operation Herbstwolken, Kampf um Gaza Juni 2007, Fatah-Hamas-Konflikt, Goldstone-Bericht, Al-Aqsa TV, Interimsabkommen über das Westjordanland und den Gazastreifen, European Union Border Assistance Mission Rafah, Mahmud az-Zahar, Free Gaza Movement, Große Moschee von Gaza, Philadelphi-Passage, Internationaler Flughafen Jassir Arafat, Netzarim, Ship to Gaza, Elei Sinai, Tage der Buße, Operation Regenbogen, Sperranlage um den Gazastreifen, Islamische Universität Gaza, Gusch Katif, Gouvernement Nordgaza, Grenzübergang Karni, Gouvernement Chan Yunis, Gouvernement Rafah, Gouvernement Gaza, Gouvernement Dair al-Balah, Newe Dekalim, Ganei Tal, Kefar Darom, Abu Auda. Auszug: Die Operation Gegossenes Blei (hebr. , transkr. Miwtza Oferet Jetzuka), in Anlehnung an ein israelisches Chanukka-Kinderlied, war eine Militäroperation der Israelischen Streitkräfte (IDF) gegen Einrichtungen und Mitglieder der Hamas im Gazastreifen. Die Operation begann am 27. Dezember 2008 mit Luftangriffen durch die israelischen Luftstreitkräfte (IAF) und endete am 18. Januar 2009 mit einer einseitigen Waffenstillstandserklärung durch Israel. Israel begründete die Militäroffensive mit dem jahrelangen Beschuss israelischer Städte mit mehreren tausend Qassam- und Katjuscha-Raketen aus dem Gazastreifen. Medien bezeichneten die Kämpfe als Krieg. Die Operation Gegossenes Blei ist die siebte kriegerische Auseinandersetzung im Gazastreifen und der schwerste Luftangriff des Nahostkonflikts seit dem Sechstagekrieg 1967. Siehe auch Gazastreifen 2008-2009 Der Gazastreifen ist ein etwa 40 Kilometer langes und zwischen acht und 15 Kilometer breites Gebiet, das an Israel, Ägypten und das Mittelmeer grenzt und zusammen mit dem Westjordanland die Palästinensischen Autonomiegebiete bildet. Die Bewohner werden von den Vereinten Nationen bis heute mehrheitlich als Flüchtlinge geführt. Die meisten flohen während des arabisch-israelischen Palästinakriegs oder sind deren Nachkommen. Bis 1967 stand das Gebiet unter ägyptischer Verwaltung, ohne dass die Flüchtlinge von Ägypten staatsbürgerliche Rechte erhielten. Während des Sechstagekrieges wurde der Gazastreifen durch Israel besetzt. 2005 setzte Israel seinen einseitigen Abkoppelungsplan ("Scharon-Plan") und dessen Weiterentwicklung, den von Ehud Olmert entwickelten sogenannten Konvergenz-Plan durch. Die israelischen Streitkräfte zogen sich aus dem Gazastreifen zurück, die dort gegründeten israelischen Siedlungen wurden geräumt. Der Gazastreifen wurde durch einen Sperrzaun vom israelischen Staatsgebiet abgetrennt. Fortan war die Ein- und Ausreise in den Gazastreifen nur über den Grenzübergang Rafah nach Ägypten möglich. Etliche Paläst

Produktinformationen

Titel: Gazastreifen
Untertitel: Operation Gegossenes Blei, Ship-to-Gaza-Zwischenfall, Operation Sommerregen, Operation Herbstwolken, Fatah-Hamas-Konflikt, Goldstone-Bericht, Kampf um Gaza Juni 2007, Dirar Abu Sisi, Al-Aqsa TV
Editor:
EAN: 9781159000455
ISBN: 978-1-159-00045-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 281g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel