Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Untersuchungen zum Stabreimstil in der Eneide Heinrichs von Veldeke

  • Kartonierter Einband
  • 106 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Verfasserin hat zur Prüfung der These, dass der Stabreimstil wesentlich länger wirksam geblieben sei, als es die frühe literar... Weiterlesen
20%
43.90 CHF 35.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Verfasserin hat zur Prüfung der These, dass der Stabreimstil wesentlich länger wirksam geblieben sei, als es die frühe literarische Orientierung an christl.-roman. Vorbildern erwarten lässt, Veldekes Eneide als geeigneten Ausgangspunkt angesehen.

Klappentext

Die Verfasserin hat zur Prüfung der These, dass der Stabreimstil wesentlich länger wirksam geblieben sei, als es die frühe literarische Orientierung an christl.-roman. Vorbildern erwarten lässt, Veldekes Eneide als geeigneten Ausgangspunkt angesehen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Einleitung - Germanischer Stabreim - Romanische und altfranzösische Alliterationen - Germanische Langzeile und altfranzösisches Reimpaar - Bindemittel: Stabreim verglichen mit Endreim - Subjektive Dauer verglichen mit Silbenzählung - Hebung und Versfüllung - Takt - Kadenz - Alliteration - Anmerkungen - Anhang: Altgermanische Stileigenschaften in der 'Eneide' - Bibliographie.

Produktinformationen

Titel: Untersuchungen zum Stabreimstil in der Eneide Heinrichs von Veldeke
Autor:
EAN: 9783261000125
ISBN: 978-3-261-00012-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 106
Gewicht: 167g
Größe: H211mm x B149mm x T10mm
Jahr: 2016
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel