Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Palast von Sans-Souci in Milot, Haiti - Das vergessene Potsdam im Regenwald

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Über der kleinen haitianischen Stadt Milot thront noch heute eines der mysteriösesten Gebäude in der westlichen Hemisphäre: König ... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Über der kleinen haitianischen Stadt Milot thront noch heute eines der mysteriösesten Gebäude in der westlichen Hemisphäre: König Henry Christophes opulenter klassizistischer Palast im Regenwald. Weniger als ein Jahrzehnt nach der haitianischen Unabhängigkeit (1804) von Amerikas erstem schwarzafrikanischen König begonnen, wurde dieses massive Monument errichtet, um Haitis Macht und Selbstbewusstsein in einer feindseligen Welt aus übergriffigen Monarchien zur Schau zu stellen. Trotz seines Status als UNESCO-Welterbe und Touristenattraktion war das außergewöhnliche Gebäude nie zuvor Gegenstand einer konzentrierten wissenschaftlichen Studie. Auf Grundlage unveröffentlichter Archivquellen und einer exakten fotografischen Dokumentation wird in diesem Band erstmals Genaueres über die Entstehungsgeschichte und die Erbauer dieser außergewöhnlichen Architektur veröffentlicht. Das Buch entstand im Rahmen der Panofsky-Professur am Zentralinstitut für Kunstgeschichte München, die Gauvin Alexander Bailey im Jahr 2017 innehatte.

Klappentext

One of the most mysterious buildings in the Western hemisphere, King Henri Christophe's lavish neoclassical palace in the rain forest, enthrones the small Haitian town of Milot. Begun less than a decade after the Haitian Revolution for independence (1804) by the first black African king in the Americas, this massive monument was built to showcase Haiti's power and self-confidence.

Despite its status as UNESCO World Heritage and a tourist attraction, the unusual building has never before been the subject of a study. On the basis of unpublished archival sources and exact photographic documentation, this book is the first to publish detailed information about the genesis this extraordinary architecture and the story of its builder.



Zusammenfassung
quot;This short book is as fascinating as it is original. [...] Gauvin Alexander Bailey has served his subject wonderfully well. By dint of painstaking research, his meticulous scholarship has stripped away the many layers of myth, exaggeration and downright falsehood that accreted around King Henry's life and times. [...] A very good impression of what remains of the academy of Sans-Souci, and also of the Citadelle and other contemporary buildings, can be gained from the 30 high-quality and well-chosen illustrations that adorn this beautifully produced book." Tim Blanning in: The Art Newspaper 10.08.2018 https://www.theartnewspaper.com/review/frederick-the-great-and-the-royals-bonbons

Produktinformationen

Titel: Der Palast von Sans-Souci in Milot, Haiti - Das vergessene Potsdam im Regenwald
Untertitel: The Palace of Sans-Souci in Milot, Haiti - The Untold Story of the Potsdam of the Rainforest
Editor:
Autor:
EAN: 9783422074668
ISBN: 978-3-422-07466-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Deutscher Kunstverlag
Genre: Bildende Kunst
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 391g
Größe: H211mm x B129mm x T22mm
Veröffentlichung: 05.01.2018
Jahr: 2018
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen