Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

King Kongo

  • Kartonierter Einband
  • 97 Seiten
Berlin 1884. Deutschland ist auf dem besten Weg, zur führenden Wirtschaftsmacht des Kontinents zu werden. Auch internationale Vera... Weiterlesen
20%
19.50 CHF 15.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Berlin 1884. Deutschland ist auf dem besten Weg, zur führenden Wirtschaftsmacht des Kontinents zu werden. Auch internationale Verantwortung muß das Land übernehmen: Unter dem Vorsitz Bismarcks wird auf der Berliner Afrikakonferenz der "dunkle Erdteil" aufgeteilt. Vom Hinterhof aus betrachtet, nimmt sich das alles ganz anders aus. Die Straßenmusikanten Hohmann und Grete, das Liebespaar Willi und Dora schlagen sich mehr schlecht als recht durchs Leben; ein Lumpenproletariat lebt unter kaum vorstellbaren Bedingungen, während eine Einwanderungswelle aus dem Osten,, das Stadtbild verändert. Fremdenhaß entsteht. Auch in den höheren Etagen ist der Antisemitismus virulent. Gaston Salvatore webt die Geschichten und Welten der kleinen Leute und die der großen Politik ineinander und beschreibt mit großen Tableaus und zahlreichen Liedern das Berlin vor der Jahrhundertwende.

Autorentext
Gaston Salvatore, Schriftsteller und Dramatiker, wurde 1941 in Valparaiso, Chile, geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften ging er 1965 nach Berlin, studierte dort Soziologie und Politische Wissenschaften und engagierte sich stark in der Studentenbewegung. 1979 gründete er mit Hans-Magnus Enzensberg die Zeitschrift "Transatlantik". Gaston Salvatore verstarb 2015.

Produktinformationen

Titel: King Kongo
Untertitel: Ein Vaudeville
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783518404201
ISBN: 978-3-518-40420-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 97
Gewicht: 148g
Größe: H201mm x B123mm x T11mm
Jahr: 1991

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen