Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gartendenkmal (Berlin)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 549. Nicht dargestellt. Kapitel: Alter St.-Matthäus-Kirchhof Berlin, Treptower Park, Invalidenfri... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 236 Seiten  Weitere Informationen
20%
57.50 CHF 46.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 549. Nicht dargestellt. Kapitel: Alter St.-Matthäus-Kirchhof Berlin, Treptower Park, Invalidenfriedhof, Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem, Pfaueninsel, Ceciliengärten, Friedhof der Märzgefallenen, Zentralfriedhof Friedrichsfelde, Friedhof der Dorotheenstädtischen und Friedrichswerderschen Gemeinden, Friedhof Wilmersdorf, Jüdischer Friedhof Berlin-Weißensee, Rudolph-Wilde-Park, Friedhof Heerstraße, Jüdischer Friedhof Schönhauser Allee, Alboinplatz, Savignyplatz, Großer Tiergarten, Luisenstädtischer Kanal, Wilhelm-Griesinger-Krankenhaus, Volkspark Mariendorf, Sowjetisches Ehrenmal, Volkspark Wilmersdorf, Luisenfriedhof III, Alter Garnisonfriedhof, Friedhof II der Sophiengemeinde Berlin, Parkfriedhof Marzahn, In den Kisseln, Jüdischer Friedhof Berlin-Mitte, Heinrich-von-Kleist-Park, Pariser Platz, Boxhagener Platz, Volkspark Schönholzer Heide, III. Städtischer Friedhof Stubenrauchstraße, Friedhof Dahlem, Friedhof Baumschulenweg, Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Friedhof, Friedhof Columbiadamm, St. Elisabeth-Friedhof, Jungfernheide, Arnswalder Platz, Friedhof der Russisch-Orthodoxen Gemeinde Berlin-Tegel, Volkspark Friedrichshain, Waldfriedhof Dahlem, Alter Zwölf-Apostel-Kirchhof, Luisenstädtischer Friedhof, Strausberger Platz, Siedlung Lindenhof, Parkfriedhof Lichterfelde, Brixplatz, Schillerpark, Städtischer Friedhof Altglienicke, Volkspark Rehberge, Von-der-Schulenburg-Park, Platz der Luftbrücke, Friedhof Weißensee, Das Buddhistische Haus, Steinbergpark, Dreifaltigkeitskirchhof II, Friedhof IV der Gemeinde Jerusalems- und Neue Kirche, Oranienplatz, Kaiser-Wilhelm-Platz, Französischer Friedhof, Volkspark Humboldthain, Friedhof Wannsee, Lindenstraße, Beamtenfriedhof, Volkspark Wuhlheide, Perelsplatz, Viktoriapark, Friedhofspark Pappelallee, Evangelischer Friedhof Stralau, Rüdesheimer Platz, Wassertorplatz, Friedrichswerderscher Friedhof, Körnerpark, Mierendorffplatz, Volkspark am Weinberg, Adass-Jisroel-Friedhof, Helenenhof, Karolingerplatz, Friedhof I der Georgen-Parochialgemeinde, Gutspark Marienfelde, Gemeindepark Lankwitz, Senefelderplatz, Schlosspark Tegel. Auszug: Der Invalidenfriedhof ist ein historischer Friedhof und eine Gedenkstätte im Ortsteil Mitte des Berliner Bezirks Mitte. Er liegt zwischen Scharnhorststraße und Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal, nördlich des Bundeswirtschaftsministeriums. Die Anlage gehört zu den ältesten Friedhöfen in Berlin und wird als Zeugnis der preußischen und deutschen Militärgeschichte wie als Erinnerungsstätte an die deutschen Befreiungskriege der Jahre 1813 bis 1815 angesehen. Zerstörungen gegen Ende des Zweiten Weltkriegs und in der DDR-Zeit, als durch den Friedhof ein Teil der Berliner Mauer lief, haben dazu geführt, dass auf dem 2,54 Hektar großen Gelände nur etwa 230 Gräber erhalten sind. Ein Förderverein des Friedhofs bemüht sich seit 1992 um Bewahrung und Restaurierung der Anlage und Grabstätten. Wegen der historischen und kulturellen Bedeutung der Gesamtanlage und einzelner Grabdenkmale ist der Invalidenfriedhof als Gartendenkmal gelistet. Karte von Invalidenhaus mit Ländereien 1748 bzw. 1882; der Invalidenfriedhof jeweils rechts neben dem Invalidenhaus Der älteste Teil des Invalidenfriedhofs (Grabfeld A), im Hintergrund der Bereich der "Kommandantengräber"König Friedrich II. von Preußen ließ 1746 in der Nähe der Charité, in einem noch weitgehend unbewohnten und öden Gebiet nordöstlich des von der Berliner Zollmauer umgebenen Stadtgebietes, ein Invalidenhaus einrichten. In ihm wurden seit der Eröffnung am 15. November 1748 "lahme Kriegsleut", als...

Produktinformationen

Titel: Gartendenkmal (Berlin)
Untertitel: Alter St.-Matthäus-Kirchhof Berlin, Treptower Park, Invalidenfriedhof, Pfaueninsel, Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem, Friedhof Wilmersdorf, Komturei Tempelhof, Ceciliengärten, Friedhof der Märzgefallenen
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781158999705
ISBN: 978-1-158-99970-5
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 236
Gewicht: 767g
Größe: H246mm x B189mm x T12mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen