Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gleiche Chancen im Sozialstaat?

  • Kartonierter Einband
  • 164 Seiten
Was will TRANSFER? Die Reihe TRANSFER will die Aufmerksamkeit auf sozialwissenschaftliehe Da­ ten und Konzepte lenken, die den Po... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Was will TRANSFER? Die Reihe TRANSFER will die Aufmerksamkeit auf sozialwissenschaftliehe Da­ ten und Konzepte lenken, die den Politikern und Planem bei der Bestimmung von Reformzielen und deren Begründung helfen können. Dabei soll es vor allem auch darum gehen, die umfangreichen Erfahrungen zu verwerten, die bislang in der Auftragsforschung für die öffentliche Hand gesammelt werden konnten. Es kommt bei diesem Vorhaben nicht nur auf die Aufmerksamkeit einer engen Fachöffentlichkeit an, sondern vor allem auf den Dialog mit denen, die es angeht: auf den Transfer der Argumente und Daten zwischen Politik und Wissen­ schaft - und zwar in beiden Richtungen. Das erfordert eine Verständlichkeit und Überschaubarkeit der dargebotenen Information, die sie auch für Unterricht und Lehre nützlich erscheinen lassen. TRANSFER bietet schwerpunktartige Information. Zu jeweils einem Thema werden Daten, politische und wissenschaftliche Konzepte gebündelt. Ein voll­ ständiger Überblick über den Stand der Forschung ist nicht beabsichtigt, wohl aber werden beispielhaft Beiträge vorgeführt, die für wichtige Vorstöße der For­ schung stehen.



Inhalt

I. Was die Gesellschaftspolitik von der Wissenschaft verlangt.- Welche Informationen braucht die Gesellschaftspolitik?.- Soziale Indikatoren: Modetheorie oder brauchbares Konzept?.- II. Wer ins Hintertreffen gerät.- Armut in Deutschland.- Benachteiligung - doppelt und dreifach: Eine Fallstudie aus England.- Arm und Reich: Wie man die Unterschiede mißt.- Die Hausfrau: Benachteiligung durch Rollenzwang.- Menschen ohne Auto.- III. Wo es weniger Chancen gibt.- Aufgaben von Raumordnung und Landesplanung.- Regionale Disparität: Ein Schlagwort wird erläutert.- Lücken im Netz sozialer Infrastruktur.- IV. Wie soziale Prozesse beobachtet warden.- Die Zukunft der Sozial-und Planungswissenschaften.- Kennziffern zur Diagnose sozialer Ungleichgewichte.- Meßwerte zum politischen Meinungsklima.- Autoren.

Produktinformationen

Titel: Gleiche Chancen im Sozialstaat?
Autor:
EAN: 9783531113166
ISBN: 978-3-531-11316-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 164
Gewicht: 246g
Größe: H229mm x B152mm x T9mm
Jahr: 1975
Auflage: 1975

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen