Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

"Was heißt denn hier hochbegabt?"

  • Kartonierter Einband
  • 232 Seiten
Was passiert konkret im Coaching hochbegabter Kinder und Jugendlicher? Dieser Frage widmet sich die Autorin Dr. Gardy Hemmerde in ... Weiterlesen
20%
57.90 CHF 46.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Was passiert konkret im Coaching hochbegabter Kinder und Jugendlicher? Dieser Frage widmet sich die Autorin Dr. Gardy Hemmerde in ihrem Buch Was heißt denn hier hochbegabt? Nach einer Einführung in Theorie und Praxis des systemischen Coachings, in Hochbegabung, Pubertät und Lernen, liefert das Buch detailreiche Beschreibungen aus den Beratungen. In ausgewählten Fallbeispielen zeigt sich die Lebenswelt hochbegabter Kindern und Jugendlicher zwischen dem 12. und 18. Lebensjahr. Diese Phase, voll spannender Herausforderungen an Elternhaus, Schule und die Jugendlichen selbst, erhält durch den systemischen Blick eine Neubewertung, die schon lange überfällig war. Die ausführliche Darstellung der Fallgeschichten zeigt eindrücklich, die individuelle Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Vor allem die Underachiever unter ihnen (hochbegabte Minderleister) erzielten im Coaching positive Effekte. Das als Praxishandbuch konzipierte Werk liefert vielfältige Anregungen und Ideen - sowohl für PädagogInnen und BeraterInnen als auch für die Eltern.

Autorentext

Dr. Gardy Hemmerde arbeitet als Supervisorin und Coach in Hamburg. Schon während ihres Studiums der Germanistik wandte sie sich dem interdisziplinären Schwerpunkt "Sprache im sozialen Feld" zu. Nun liegt nach 10 Jahren intensiver Arbeit mit hochbegabten Kindern und Jugendlichen ein detailreiches und beeindruckendes Praxishandbuch vor.



Klappentext

"Was passiert konkret im Coaching hochbegabter Kinder und Jugendlicher?" Dieser Frage widmet sich die Autorin Dr. Gardy Hemmerde in ihrem Buch "Was heißt denn hier hochbegabt?" Nach einer Einführung in Theorie und Praxis des systemischen Coachings, in Hochbegabung, Pubertät und Lernen, liefert das Buch detailreiche Beschreibungen aus den Beratungen. In ausgewählten Fallbeispielen zeigt sich die Lebenswelt hochbegabter Kindern und Jugendlicher zwischen dem 12. und 18. Lebensjahr. Diese Phase, voll spannender Herausforderungen an Elternhaus, Schule und die Jugendlichen selbst, erhält durch den systemischen Blick eine Neubewertung, die schon lange überfällig war. Die ausführliche Darstellung der Fallgeschichten zeigt eindrücklich, die individuelle Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Vor allem die Underachiever unter ihnen (hochbegabte Minderleister) erzielten im Coaching positive Effekte. Das als Praxishandbuch konzipierte Werk liefert vielfältige Anregungen und Ideen - sowohl für PädagogInnen und BeraterInnen als auch für die Eltern.

Produktinformationen

Titel: "Was heißt denn hier hochbegabt?"
Untertitel: Das systemische Coaching von hochbegabten Kindern und Jugendlichen - Ein Praxishandbuch
Autor:
EAN: 9783841750518
ISBN: 978-3-8417-5051-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Trainerverlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 232
Gewicht: 370g
Größe: H222mm x B149mm x T23mm
Jahr: 2012

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel