Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

YO NO VENGO A DECIR UN DISCURSO
Garcia Marquez

Gabriel García Márquez, geb. am 6. März 1927 in dem kolumbianischen Dorf Aracataca als ältestes von sechzehn Kindern eines Telegra... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 160 Seiten  Weitere Informationen
20%
33.90 CHF 27.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Gabriel García Márquez, geb. am 6. März 1927 in dem kolumbianischen Dorf Aracataca als ältestes von sechzehn Kindern eines Telegrafisten, verbrachte seine frühe Kindheit bei seinen Großeltern. Nach dem abgebrochenen Jurastudium arbeitete er ab 1948 als Journalist in Cartagena, Barranquilla und Bogotá, und hielt sich in Rom und Paris auf. In diesen journalistischen Anfangsjahren entstanden auch seine ersten literarischen Texte. García Márquez hat sich immer als Schriftsteller und als Journalist verstanden. 1957 reiste er als Reporter in die DDR und die UDSSR. Er vertrat die kubanische Presseagentur Prensa Latina in Bogotá und New York. Die Veröffentlichung des Romans Hundert Jahre Einsamkeit (1967) machte ihn auf einen Schlag weltweit bekannt. Mit einer weltweiten Auflage von weit über zehn Millionen Exemplaren machte dieser Roman ihn zum meistgelesenen lateinamerikanischen Autor. 1982 erhielt Gabriel García Márquez den Nobelpreis für Literatur. Gabriel García Márquez, der ständig gegen Korruption und Drogenkriminalität in Kolumbien ankämpfte, war ein langjähriger Freund von Fidel Castro und bekennender Sozialist. Er hat ein umfangreiches erzählerisches und journalistisches Werk vorgelegt und gilt als einer der bedeutendsten und erfolgreichsten Schriftsteller der Welt. Gabriel García Márquez lebte in Mexiko-Stadt und auf Kuba. Der Nobelpreisträger verstarb im April 2014.

Klappentext

Yo no vengo a decir un discurso es la tercera frase que a los quince años escribe Gabriel García Márquez en el texto de despedida que leyó ante sus compañeros de secundaria en Zipaquirá, y el título que eligió para recoger en este libro todos los textos que alguna vez escribió para ser leídos en voz propia ante una audiencia. El lector tiene entre sus manos lo que la voz viva de García Márquez ha querido decir directamente a sus oyentes a lo largo de más de seis décadas. Estos textos son el complemento indispensable de una obra narrativa que, junto con la del lenguaje de la ficción, nos seguirá hablando en un largo porvenir. "Lo que descubro de mi mismo leyendo estos discursos es cómo he ido cambiando y cómo he ido evolucionando como escritor." García Márquez

Produktinformationen

Titel: YO NO VENGO A DECIR UN DISCURSO
Autor: Garcia Marquez
EAN: 9788439723530
ISBN: 978-84-397-2353-0
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Mondadori
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 298g
Größe: H240mm x B144mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.12.2010
Jahr: 2010

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen