Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gansu

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Kapitel: Denkmäler der Provinz Gansu, Dorshi Lobsang Thubten Chöphel, Denkmäler der... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 36 Seiten  Weitere Informationen
20%
21.90 CHF 17.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Kapitel: Denkmäler der Provinz Gansu, Dorshi Lobsang Thubten Chöphel, Denkmäler der Volksrepublik China, Mangghuer, Juyan, Yihewani, Xidaotang, Liste von Materia Medica der traditionellen tibetischen Medizin, Khufiyya, Labrang, Jahriyya, Jiayuguan, Amchok Ganden Chökhorling, Ma Mingxin, Bijiachang Menhuan, Shajing-Kultur, Dadiwan, Bahnstrecke Linhe-Ceke, Kayue-Kultur, Erzbistum Lanzhou, Liujiaxia-Talsperre, Beishiku Si, Qijia-Kultur, Banshan-Machang-Kultur, Tangwang-Kultur, Maijishan-Grotten, Ma Qixi, Mogao-Grotten, Shilingxia, Yangguan, Chone-Kloster, Ma Wanfu, Kosmodrom Jiuquan, Späteres Shu-Reich, Tiantishan-Grotten, Majiayao-Kultur, Huang Shui, Yulin-Grotten, Matisi-Grotten, Tempel des Großen Buddha in Zhangye, Große Mauer westlich des Gelben Flusses, Gelber Beryll, Tao He, Xuanquanzhi, Daxiangshan-Grotten, Westliche Tausend-Buddha-Grotten, Niumendong, Dabaozishan, Bingling-Tempel, Yumenguan, Mutisi-Grotten, Siwa-Kultur, Tempel der Weißen Pagoden in Wuwei, Daba Shan, Linjia, Dunhuang-Grotten, Erdbebenmuseum Lanzhou, Luotuocheng, Ma Tong, Erdbeben im Westen von Gaotai in Gansu 180, Hexi-Korridor, Xindian-Kultur, Wenshushan-Grotten, Nanshiku Si, Erdbeben nahe Tianshui in Gansu 734, Erdbeben im Westen von Gangu in Gansu 143, Yunya-Kloster, Provinzmuseum Gansu, Mondsichelsee, Pagode des Ningshou-Tempels, Liste der Arbeitslager in Gansu, Gan'en-Kloster in Hongcheng, Pädagogische Universität Nordwestchinas, Schwarzwasserstaat-Stätte, Nanzuo, Ziegelpagode von Xiangle, Houjie-Moschee, Pagode des Yan'en-Tempels, Baling-Brücke, Xusanwan, Mu Shouqi, Yuquan guan, Pagode von Donghuachi, Xingguo-Tempel, Liupan Shan, Xilai-Tempel, Geologisches Museum der Provinz Gansu. Auszug: Die Denkmalliste der Provinz Gansu (chinesisch / Gansù sheng wénwù baohù danwèi "Denkmäler der Provinz Gansu") ist eine vom Amt für Kulturgegenstände der Provinz Gansu ( Gansu sheng wenwu ju) in der Volksrepublik China aufgestellte Denkmalliste von geschützten historischen Stätten und Kulturgütern. Sie werden von der Volksregierung der Provinz Gansu bestimmt und vom Staatsrat der Volksrepublik China bekanntgegeben. Eine erste Liste wurde 1963 erstellt, eine zweite im Jahr 1979. Sie wurde inzwischen mehrmals um ein Mehrfaches erweitert. Die Liste umfasst bedeutende Stätten für Geschichte, Religion, Kunst und Wissenschaft: Gebäude, Gräber, alte Architektur, Klöster, Steininschriften und anderes. Ein Teil der Denkmäler der Provinz Gansu steht auch auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China. Gansù (chinesisch / ) ist eine Provinz der Volksrepublik China. Gansu umfasst ein langgestrecktes Territorium, welches von Zentralchina bis in den Nordwesten des Landes reicht und dort sogar eine kurze Grenze mit der Mongolei hat. Im Nordwesten grenzt Gansu an Xinjiang, östlich liegen die Innere Mongolei, Ningxia und Shaanxi. Südlich und westlich schließen sich Sichuan und Qinghai an. Die Provinz umfasst eine Länge von etwa 1000 km und eine Oberfläche von 390.000 km², womit Gansu zu den größten Provinzen Chinas gehört. Die Region, die zu Gansu gehört, ist bereits im Altertum unter dem Namen Gansu oder Hexi (westlich des Flusses) bekannt. Der bevölkerungsreichste Teil Gansus befindet sich am Mittellauf des Huang He, wo dieser aus den Hochplateaus Westchinas kommt. Diese Lössgebiete gehören zu den Ursprungsregionen der chinesischen Zivilisation. Im südlichen Teil Gansus macht der Huang He eine große Biegung Richtung Norden. Der nordwestliche Teil Ga...

Produktinformationen

Titel: Gansu
Untertitel: Denkmäler der Provinz Gansu, Dorshi Lobsang Thubten Chöphel, Denkmäler der Volksrepublik China, Mangghuer, Juyan, Yihewani, Xidaotang, Liste von Materia Medica der traditionellen tibetischen Medizin, Khufiyya, Labrang, Jahriyya, Jiayuguan
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781158999484
ISBN: 978-1-158-99948-4
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Reiseführer
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 318g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen