Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Eine Untersuchung zur Attraktivität des Mithraskultes

  • Kartonierter Einband
  • 64 Seiten
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 3,00, Universität Brem... Weiterlesen
20%
40.90 CHF 32.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 3,00, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Mysterienkulte waren eine der Optionen, die im religiösen Umfeld des Römischen Reiches zur Verfügung standen. Die Mithrasmysterien unterschieden sich von den anderen Geheimkulten der Antike in vielen Hinsichten. Dieses Buch untersucht der soziale bzw. gemeinschaftsstiftende Aspekt des Mithraskultes - es war nicht nur ein communio unter Gleichgesinnten, sondern auch zwischen dem Einzelnen und seinem Gott. Wer waren die Anhänger? Wie war die durchaus komplexe Organisation zu deuten? Was symbolisierten die Kulträume und welche Botschaft wurde übermittelt? In welchem Verhältnis stand der Mithraskult zu seiner sozialen und religiösen Umgebung? Wieso waren die Mithrasmysterien so attraktiv für ganz bestimmten Personenkreisen - vor allem für Militärangehörige und die kaiserliche Verwaltung? Ein geheimer Männerbund, der auch unter den antiken Mysterien einzigartig war - was verbarg sich dahinter?

Produktinformationen

Titel: Eine Untersuchung zur Attraktivität des Mithraskultes
Autor:
EAN: 9783656577133
ISBN: 978-3-656-57713-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 105g
Größe: H210mm x B148mm x T4mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen