Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gärten

  • Kartonierter Einband
  • 182 Seiten
War Urban Gardening anfangs ein exotisches Metropolenphänomen, so ist es in Zeiten ökonomischer Krisen und Debatten über Ressource... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

War Urban Gardening anfangs ein exotisches Metropolenphänomen, so ist es in Zeiten ökonomischer Krisen und Debatten über Ressourcenschonung in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Dieses Heft beleuchtet die vielfältigen Verflechtungen von Gärten und Frauen. Die Arbeit von Frauen im Garten war und ist (wieder) Teil einer subsistenzorientierten Hauswirtschaft. Gärten sind zugleich Räume des Vergnügens und der Repräsentation, die Frauen (mit-)gestaltet haben, sei es als Auftraggeberinnen, Gartenarchitektinnen oder Expertinnen, als darin Arbeitende oder einfach als Nutzerinnen. Die Beiträge zeigen einige dieser Aspekte auf und wollen damit der wiederkehrenden Bedeutung der Gärten und des Gärtnerischen eine genderspezifische historische Tiefendimension geben.

Autorentext
Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Gunda Barth-Scalmani, geboren in Salzburg 1958, Studium der Geschichte, Germanistik und Kunstgeschichte an den Universitäten Salzburg und Wien, Habilitation aus Österreichischer Geschichte 2001, Universitätsprofessorin mit dem Kernfach "Österreichische Geschichte" am Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie an der Universität Innsbruck.

Klappentext

Initially viewed as an exotic metropolitan phenomenon, Urban Gardening shifted to the centre of society in times of economic crises and debates about the conservation of resources. This book sheds light upon the multifaceted interweaving of gardens and women. The work of women in the garden was and is (once again) part of a subsistence-oriented domestic economy. At the same time, gardens are a space of enjoyment and representation, which women have (co-)designed, be it as clients, landscape designers or experts; be it as those who are involved in that line of work or simply those who use it. The chapters illustrate several of these aspects and give the recurring significance of gardens and horticulture a gender-specific, historical dimension of depth.

Produktinformationen

Titel: Gärten
Untertitel: L'Homme. Europäische Zeitschrift für Feministische Geschichtswissenschaft 27. Jg
Editor:
EAN: 9783847106005
ISBN: 978-3-8471-0600-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: V & R Unipress GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 182
Gewicht: 287g
Größe: H233mm x B158mm x T12mm
Veröffentlichung: 21.10.2016
Jahr: 2016
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel