Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Walther von der Vogelweide. Nemt, frouwe, disen kranz. Mädchenlied oder Pastourelle? Eine Gattungsdiskussion

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2,0, Johannes Gutenberg... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Deutsches Institut), Veranstaltung: Hauptseminar: Minnesang, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Lied Walthers von der Vogelweide 'Nemt, frouwe, disen kranz' wurde in der Forschungsliteratur bereits im Kontext verschiedener Gattungen diskutiert; es wurde als Mädchenlied bezeichnet, als Pastourelle, als keines von beidem. Man fand in dem Lied keine bis eine Frauenstrophe; und man versuchte, Walthers Weiterentwicklung und seine Einstellung zur hohen und niederen Minne anhand dieses Liedes zu erforschen und zu begründen. Im Folgenden soll, unter anderem durch Einbezug verschiedener möglicher Strophenreihenfolgen, verschiedene Interpretations- und Auslegungsmöglichkeiten für das Lied Walthers dargelegt, zusammengefasst und diskutiert werden. Dabei soll die Diskussion um die umstrittenen Gattungen 'Mädchenlied' und 'Pastourelle' eingeflochten werden, die eng mit der Interpretation und dem Verständnis dieses Liedes Walthers zusammenhängt. Schlussendlich soll anhand der verschiedenen Überlegungen versucht werden zu klären, ob eine sichere Gattungszuweisung des Liedes Walthers möglich ist.

Klappentext

Hauptseminararbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Deutsches Institut), Veranstaltung: Hauptseminar: Minnesang, 15 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Lied Walthers von der Vogelweide 'Nemt, frouwe, disen kranz' wurde in der Forschungsliteratur bereits im Kontext verschiedener Gattungen diskutiert; es wurde als Mädchenlied bezeichnet, als Pastourelle, als keines von beidem. Man fand in dem Lied keine bis eine Frauenstrophe; und man versuchte, Walthers Weiterentwicklung und seine Einstellung zur hohen und niederen Minne anhand dieses Liedes zu erforschen und zu begründen. Im Folgenden soll, unter anderem durch Einbezug verschiedener möglicher Strophenreihenfolgen, verschiedene Interpretations- und Auslegungsmöglichkeiten für das Lied Walthers dargelegt, zusammengefasst und diskutiert werden. Dabei soll die Diskussion um die umstrittenen Gattungen 'Mädchenlied' und 'Pastourelle' eingeflochten werden, die eng mit der Interpretation und dem Verständnis dieses Liedes Walthers zusammenhängt. Schlussendlich soll anhand der verschiedenen Überlegungen versucht werden zu klären, ob eine sichere Gattungszuweisung des Liedes Walthers möglich ist.

Produktinformationen

Titel: Walther von der Vogelweide. Nemt, frouwe, disen kranz. Mädchenlied oder Pastourelle? Eine Gattungsdiskussion
Autor:
EAN: 9783638664073
ISBN: 978-3-638-66407-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 60g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2007
Auflage: 3. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen