Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ernest und Célestine

  • Fester Einband
  • 32 Seiten
Ernest, der große Bär, und Célestine, die kleine Maus, passen auf den ersten Blick überhaupt nicht zusammen; aber die beiden sind ... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 3 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Ernest, der große Bär, und Célestine, die kleine Maus, passen auf den ersten Blick überhaupt nicht zusammen; aber die beiden sind ein Herz und eine Seele. Doch eines Tages macht Célestine eine Entdeckung, die ihr Vertrauen wanken lässt. Als sie während seiner Abwesenheit heimlich in Ernests Schubladen schnüffelt, entdeckt sie alte Bilder. Sie zeigen Ernest mit vielen Mäusekindern, die ihn fröhlich umringen; und keines davon zeigt sie! Célestine ist eifersüchtig. Bei Ernests Rückkehr traut sich Célestine nicht, ihre Gefühle zu offenbaren; schließlich hat sie Ernest nicht um Erlaubnis gefragt, die Kommode öffnen zu dürfen. Ernest gelingt es schließlich, das Geheimnis von Célestines Kummer behutsam zu lüften und beide finden eine Lösung, die nicht nur die kleine Maus zum Strahlen bringt.

Autorentext

Gabrielle Vincent (1928-2000) gehört zu den bekanntesten Bilderbuchkünstlerinnen im französischsprachigen Raum. Nach ihrem Studium an der Akademie der Schönen Künste in Brüssel war sie als freischaffende Malerin, Illustratorin und Autorin tätig. Sie illustrierte und schrieb unzählige Kinderbücher, darunter die Reihe "Ernest und Célestine", die mehrfach ausgezeichnet und in viele Sprachen übersetzt wurde.



Klappentext

Ernest, der große Bär, und Célestine, die kleine Maus, passen auf den ersten Blick überhaupt nicht zusammen; aber die beiden sind ein Herz und eine Seele. Doch eines Tages macht Célestine eine Entdeckung, die ihr Vertrauen wanken lässt. Als sie während seiner Abwesenheit heimlich in Ernests Schubladen schnüffelt, entdeckt sie alte Bilder. Sie zeigen ihren väterlichen Freund mit vielen Mäusekindern, die ihn fröhlich umringen; und keines davon zeigt sie! Célestine ist eifersüchtig. Bei Ernests Rückkehr traut sich Célestine nicht, ihre Gefühle zu offenbaren; schließlich hat sie Ernest nicht um Erlaubnis gefragt, die Kommode öffnen zu dürfen. Ernest gelingt es schließlich, das Geheimnis von Célestines Kummer behutsam zu lüften - und beide finden eine Lösung, die nicht nur die kleine Maus zum Strahlen bringt.

Produktinformationen

Titel: Ernest und Célestine
Untertitel: Célestines Entdeckung
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783849700157
ISBN: 978-3-8497-0015-7
Format: Fester Einband
Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre
Herausgeber: Carl Auer
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 465g
Größe: H249mm x B280mm x T10mm
Veröffentlichung: 06.09.2013
Jahr: 2013

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen