Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Überzählige Embryonen in der Reproduktionsmedizin

  • Kartonierter Einband
  • 306 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit vergleicht den rechtlichen Umgang mit "verwaisten" Embryonen in Deutschland und Brasilien. Die Verfasserin vertritt die... Weiterlesen
20%
101.00 CHF 80.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Arbeit vergleicht den rechtlichen Umgang mit "verwaisten" Embryonen in Deutschland und Brasilien. Die Verfasserin vertritt die These, dass das menschliche Leben bereits mit dem Zygotenstadium beginnt. Dementsprechend gelangt sie zu einer Identifizierung von Mensch und Person. Bereits ab der Befruchtung gelte der verfassungsrechtliche Lebensschutz.

Die Biotechnologie muss dem Menschen dienen und rechtfertigt sich nur zu diesem Zweck. Dabei ist davon auszugehen, dass der Mensch aus sich selbst heraus seinen Status als Person behauptet. Das menschliche Leben beginnt bereits mit dem Zygotenstadium; Mensch und Person sind von der Befruchtung bis zum Tod identisch. Das Menschsein beruht auf einem einmaligen Wesenszug, durch den sich der Mensch in seiner Existenz gestaltet, indem er durch Umstände geformt wird, die ihn bei der Suche nach Anerkennung seines Wesens als Rechtssubjekt einzig machen. Die Arbeit vergleicht die deutsche und brasilianische Rechtsprechung zum Umgang mit "überzähligen" Embryonen. Damit soll ein Beitrag zum rechtlichen Dialog in und zwischen Deutschland und Brasilien geleistet werden.

Produktinformationen

Titel: Überzählige Embryonen in der Reproduktionsmedizin
Untertitel: Ein Rechtsvergleich zwischen Deutschland und Brasilien
Autor:
EAN: 9783848717613
ISBN: 978-3-8487-1761-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 306
Gewicht: 458g
Größe: H226mm x B153mm x T22mm
Veröffentlichung: 07.11.2014
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel