Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Max Ernst
Gabriele Wix

Max Ernst, der Maler - ein Dichter. Diese Feststellung mag überraschen: Neben dem bildnerischen OEuvre von höchster internationale... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 240 Seiten  Weitere Informationen
20%
60.90 CHF 48.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Max Ernst, der Maler - ein Dichter. Diese Feststellung mag überraschen: Neben dem bildnerischen OEuvre von höchster internationaler Reputation steht ein schriftstellerisches Werk, das wenig bekannt und verbreitet ist, ein autonomes literarisches OEuvre in drei Sprachen von verstörender Intensität. Wörter und Bilder werden aus gewohnten Zusammenhängen herausgebrochen, und in der gewaltsamen Fügung des Disparaten gerät der hybride Text in eine unaufhörliche Bewegung von Anziehung und Abweisung, Faszination und Bruch, eine Bewegung, die den Leser über kopflose Frauen mit hundert Köpfen, Schmetterlinge, Vogelobre und Waschküchen schließlich bei sich selbst ankommen lässt und ihn mit seinen eigenen Gespenstern konfrontiert. Max Ernsts Bedeutung für die Entwicklung experimenteller und intermedial bestimmter Schreibverfahren im 20. Jahrhundert ist ein noch offenes Forschungsterrain, das es zu entdecken gilt.

Klappentext

Max Ernst hat ein autonomes literarisches OEuvre in drei Sprachen hinterlassen, das ein bedeutendes Dokument avantgardistischer Literatur darstellt. Diese Feststellung mag überraschen, denn gegenüber dem bildnerischen OEuvre von höchster internationaler Reputation blieb das literarische Werk weitgehend unbekannt. Die Autorin leistet den ersten umfassenden Schritt zur Entdeckung des Dichters und Schriftstellers Max Ernst für den Leser und die Literaturwissenschaft und stellt seine Bedeutung für die Entwicklung experimenteller und intermedial bestimmter Schreibverfahren im 20. Jahrhundert zur Diskussion. Wörter und Bilder werden aus gewohnten Zusammenhängen heraus gebrochen, und in der Fügung des Disparaten gerät der hybride Text in eine unaufhörliche Bewegung von Anziehung und Abweisung, Faszination und Bruch, eine Bewegung, die den Leser über kopflose Frauen mit hundert Köpfen, Schmetterlinge, Vogelobre, Klöster und Waschküchen schließlich bei sich selbst ankommen lässt und ihn mit seinen eigenen Gespenstern konfrontiert. Sigmar Polke entdeckte Max Ernsts Collagenromane für das eigene Werk. Seine die dekonstruktiven Spuren des Vorgängers weiter treibende Malerei bildet den Rahmen für die Auseinandersetzung mit Max Ernst. Ein Tondokument aus den 1960er Jahren gibt Gelegenheit zu einer persönlichen Begegnung mit Max Ernst als einem liebenswerten und humorvollen Erzähler.

Produktinformationen

Titel: Max Ernst
Untertitel: Maler. Dichter. Schriftsteller
Autor: Gabriele Wix
EAN: 9783770548125
ISBN: 978-3-7705-4812-5
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Fink Wilhelm GmbH + Co.KG
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 438g
Größe: H234mm x B161mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.04.2009
Jahr: 2009
Auflage: 1. Aufl. 04.2009

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen