Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die zwei Dimensionen der Aktivierung im Circumplex Modell: Von Stress und Flow
Gabriele Sprenger

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2.0, FernUniversität Hagen, 19 Quellen im Li... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 28 Seiten  Weitere Informationen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2.0, FernUniversität Hagen, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis Abbildungsverzeichnis 1 Einführung in die Thematik 2 Circumplex Modell affektiver Zustände 2.1 Inhalt und Aufbau 2.2 Dimensionen 3 Besondere Gefühlszustände 3.1 Stress 3.2 Flow 3.3 Einbindung in das Circumplex Modell 4 Bedeutung für die Arbeitswelt 4.1 Positive und Negative Aktivierung 4.2 Gründe der Förderung von Flow am Arbeitsplatz 4.3 Anforderungen an die Arbeitsbedingungen 5 kritische Würdigung 5.1 Chancen 5.2 Risiken und Probleme 5.3 Grenzen 6 zusammenfassende Beurteilung Literaturverzeichnis [...] Im Circumplex Modell werden neben Stress unterschiedliche emotionale Zustände klassifiziert. Russell hat ein zweidimensionales Modell zur Klassifizierung von Gefühlen aufgestellt, an das Watson/Tellegen und später Larsen/Diener anknüpfen. Dabei werden die Bezeichnungen der Positiven und Negativen Aktivierung eingeführt. Schallberger operationalisiert die zwei Dimensionen durch insgesamt zehn bipolare Stimmungs-adjektive. Stress stellt im Circumplex Modell einen negativen affektiven Zustand dar. Flow, als ein besonders positiver emotionaler Zustand, hingegen wird im Circumplex Modell nicht eigens benannt. Mit Hilfe des Quadrantenmodells des Erlebens nach Csikszentmihalyi kann Flow in das Circumplex Modell integriert werden. Da Flow einen außerordentlich positiven Aktivierungszustand darstellt, in dem hohe Leistungen vollbracht werden können, ist es aus ökonomischen Gründen sinnvoll, die Arbeitsbedingungen so zu gestalten, dass Flow-Erlebnisse entstehen können. Die kritische Würdigung befasst sich mit Möglichkeiten und Grenzen von Flow in der Arbeitswelt.

Produktinformationen

Titel: Die zwei Dimensionen der Aktivierung im Circumplex Modell: Von Stress und Flow
Untertitel: Darstellung und kritische Würdigung
Autor: Gabriele Sprenger
EAN: 9783640173358
ISBN: 978-3-640-17335-8
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 55g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2008
Auflage: 1. Auflage.

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen