Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Café Carl

  • Fester Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein Buch, dessen Protagonisten eine Clique von Frankfurter Charakterköpfen rund um den legendenträchtigen Wirt Carl bilden weit me... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Kurzfristig nicht an Lager - Voraussichtlicher Termin: Dezember 2018

Beschreibung

Ein Buch, dessen Protagonisten eine Clique von Frankfurter Charakterköpfen rund um den legendenträchtigen Wirt Carl bilden weit mehr als ein Frankfurt-Buch.Wally von Wanecke, Tierärztin und dreifache Mutter, verliert ihren Führerschein, und ihr ohnehin sehr bewegtes Leben scheint vollends aus den Fugen zu geraten. Die zurückhaltende Anwältin Dr. Alwa Möwes trauert um ihre große Liebe. Dennoch beginnt sie eine Affäre mit dem siebzehn Jahre jüngeren Engländer Sebastian. Und die bildschöne, aber undurchsichtige "Hausfrau" Patricia Müller weiß, daß ihr Mann sie betrügt. Unterschiedlicher könnten drei Frauen nicht sein, und auch alle anderen Figuren dieses Romans sind höchst bunte Vögel. Doch eins verbindet sie: ihr Faible für Carl, den charismatischen Inhaber eines legendären Cafés in Frankfurt willkommen im Café Carl!Auch Carls beschauliches Leben zwischen Tresen, Kaffeehaustischen und Wohnung im ersten Stock überm Café wird plötzlich durcheinander gewirbelt. Er bekommt verwirrende Informationen über seine Frau Josie, die ihn vor sechzehn Jahren wegen eines anderen Manns verlassen hat.Mit diesem mit Geschichten und Schicksalen prall gefüllten Buch wird es im Spätsommer 2012 eine Lesungstournee quer durch Frankfurt und Umgebung geben: An 18 Orten wird Gabriele Seynsche über einen Monat hinweg ihren Roman von Anfang bis Ende lesen, in Cafés, bei Kaffeeröstereien, in Bistros, in Buchhandlungen und an anderen prominenten Orten, die der Atmosphäre von Carls Café gerecht werden.

Autorentext

Gabriele Seynsche ist Diplom-Psychologin und arbeitete viele Jahre in Marketing und Werbung. Nach einer Ausbildung zur Hypnotherapeutin und einem intensiven Studium der Neurowissenschaften machte sie sich 2003 als Psychotherapeutin und Mental-Coach in Frankfurt selbständig.



Klappentext

Ein Buch, dessen Protagonisten eine Clique von Frankfurter Charakterköpfen rund um den legendenträchtigen Wirt Carl bilden - weit mehr als ein Frankfurt-Buch.Wally von Wanecke, Tierärztin und dreifache Mutter, verliert ihren Führerschein, und ihr ohnehin sehr bewegtes Leben scheint vollends aus den Fugen zu geraten. Die zurückhaltende Anwältin Dr. Alwa Möwes trauert um ihre große Liebe. Dennoch beginnt sie eine Affäre mit dem siebzehn Jahre jüngeren Engländer Sebastian. Und die bildschöne, aber undurchsichtige »Hausfrau« Patricia Müller weiß, daß ihr Mann sie betrügt. Unterschiedlicher könnten drei Frauen nicht sein, und auch alle anderen Figuren dieses Romans sind höchst bunte Vögel. Doch eins verbindet sie: ihr Faible für Carl, den charismatischen Inhaber eines legendären Cafés in Frankfurt - willkommen im Café Carl!Auch Carls beschauliches Leben zwischen Tresen, Kaffeehaustischen und Wohnung im ersten Stock überm Café wird plötzlich durcheinander gewirbelt. Er bekommt verwirrende Informationen über seine Frau Josie, die ihn vor sechzehn Jahren wegen eines anderen Manns verlassen hat.Mit diesem mit Geschichten und Schicksalen prall gefüllten Buch wird es im Spätsommer 2012 eine Lesungstournee quer durch Frankfurt und Umgebung geben: An 18 Orten wird Gabriele Seynsche über einen Monat hinweg ihren Roman von Anfang bis Ende lesen, in Cafés, bei Kaffeeröstereien, in Bistros, in Buchhandlungen und an anderen prominenten Orten, die der Atmosphäre von Carls Café gerecht werden.



Inhalt

Ein Buch, dessen Protagonisten eine Clique von Frankfurter Charakterköpfen rund um den legendenträchtigen Wirt Carl bilden weit mehr als ein Frankfurt-Buch. - Wally von Wanecke, Tierärztin und dreifache Mutter, verliert ihren Führerschein, und ihr ohnehin sehr bewegtes Leben scheint vollends aus den Fugen zu geraten. Die zurückhaltende Anwältin Dr. Alwa Möwes trauert um ihre große Liebe. Dennoch beginnt sie eine Affäre mit dem siebzehn Jahre jüngeren Engländer Sebastian. Und die bildschöne, aber undurchsichtige »Hausfrau« Patricia Müller weiß, daß ihr Mann sie betrügt. - Unterschiedlicher könnten drei Frauen nicht sein, und auch alle anderen Figuren dieses Romans sind höchst bunte Vögel. Doch eins verbindet sie: ihr Faible für Carl, den charismatischen Inhaber eines legendären Cafés in Frankfurt willkommen im Café Carl! Auch Carls beschauliches Leben zwischen Tresen und Kaffeehaustischen wird plötzlich durcheinander gewirbelt. Er bekommt verwirrende Informationen über seine Frau Josie, die ihn vor sechzehn Jahren wegen eines anderen Manns verlassen hat.

Produktinformationen

Titel: Café Carl
Untertitel: Lauter ganz normal Verrückte - Roman
Autor:
EAN: 9783866381575
ISBN: 978-3-86638-157-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Dielmann Axel Verlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 532g
Größe: H222mm x B144mm x T33mm
Veröffentlichung: 01.08.2012
Jahr: 2012

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel