Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dialogsteuerung und Handlungsmotivierung in Chaucers Troilus and Criseyde

  • Kartonierter Einband
  • 579 Seiten
Der Dialog prägt besonders in der Form des Motivgesprächs Chaucers Troilus (ca. 1385). Auf der Grundlage eines human- u... Weiterlesen
20%
108.00 CHF 86.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Der Dialog prägt besonders in der Form des Motivgesprächs Chaucers Troilus (ca. 1385). Auf der Grundlage eines human- und literaturwissenschaftlichen Analysemodells zu Dialog, Handlung und Motiv in narrativ-fiktionalen Texten können die Dialoge in Chaucers Troilus beschrieben und im Hinblick auf ihre Funktionalität für den Gesamttext (plot-Aufbau, Charakterisierung) bestimmt werden. Im Rückgriff auf die (re-konstruierten) gesellschaftlichen wie ästhetischen Rahmenbedingungen literarischer Kommunikation zur Zeit Chaucers kann die dialogisch-polyperspektivische Vermittlung von Handlungsmotiven der Figuren im Handlungsmodell 'Liebe' als Ausweis des Umgangs Chaucers mit einem ihm problematischen Stoff gelten, darüber hinaus aber als wichtige rezeptionssteuernde Kategorie des Textes, durch die das Verstehen und Bewerten fremden Handelns - damals wie heute - komplexitätserhöhend gelenkt wird.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Dialog, Handlung, Motiv/Motivierung in narrativ-fiktionalen Texten - Das Motivgespräch - Strukturen und Funktionen der Dialoge in Chaucers Troilus - Soziologische und literarästhetische Interpretation.

Produktinformationen

Titel: Dialogsteuerung und Handlungsmotivierung in Chaucers Troilus and Criseyde
Autor:
EAN: 9783820496123
ISBN: 978-3-8204-9612-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 579
Gewicht: 748g
Größe: H209mm x B149mm x T40mm
Jahr: 1986

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen