Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Virgo - Mater - Mediatrix

  • Kartonierter Einband
  • 296 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nach einem unter Germanisten gängigen Vorurteil beschränkt sich die religiöse Dichtung des Mittelalters theologisch weithin auf Re... Weiterlesen
20%
74.45 CHF 59.55
Sie sparen CHF 14.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Nach einem unter Germanisten gängigen Vorurteil beschränkt sich die religiöse Dichtung des Mittelalters theologisch weithin auf Reproduktion des anerkannten kirchlichen Dogmas. Die vorliegende Untersuchung zeigt jedoch, dass Priester Wernher in seinen «Driu liet von der maget» nicht nur zu dogmatischen Streitfragen seiner Zeit Stellung nimmt, sondern dass sich hinter der Symbolsprache des Dichters auch Aussagen verbergen, die dem damaligen Stand der theologiegeschichtlichen Entwicklung weit vorauseilen.

Klappentext

Nach einem unter Germanisten gängigen Vorurteil beschränkt sich die religiöse Dichtung des Mittelalters theologisch weithin auf Reproduktion des anerkannten kirchlichen Dogmas. Die vorliegende Untersuchung zeigt jedoch, dass Priester Wernher in seinen «Driu liet von der maget» nicht nur zu dogmatischen Streitfragen seiner Zeit Stellung nimmt, sondern dass sich hinter der Symbolsprache des Dichters auch Aussagen verbergen, die dem damaligen Stand der theologiegeschichtlichen Entwicklung weit vorauseilen.

Produktinformationen

Titel: Virgo - Mater - Mediatrix
Untertitel: Untersuchungen zu Priester Wernhers «Driu liet von der maget»
Autor:
EAN: 9783820467550
ISBN: 978-3-8204-6755-0
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 296
Gewicht: 382g
Größe: H211mm x B151mm x T18mm
Jahr: 1980
Untertitel: Deutsch

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"