Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lass dein Herz nicht zu einem stillen Örtchen werden

  • Fester Einband
  • 100 Seiten
Manchmal wird unser Herz verletzt. Partner oder Freunde können uns enttäuschen oder man wird auf der Arbeit gemobbt. Herzschmerz e... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Manchmal wird unser Herz verletzt. Partner oder Freunde können uns enttäuschen oder man wird auf der Arbeit gemobbt. Herzschmerz entsteht auch, wenn ein geliebter Mensch stirbt oder wenn wir uns das ganze Leid dieser Welt zu sehr zu Herzen nehmen und uns dabei so schrecklich hilflos fühlen. Verletzungen können manchmal Jahre zurück liegen oder gerade erst passieren. Verschließe nicht dein Herz, sondern suche dir unbedingt Hilfe. Egal wie alt die Verletzung ist, wenn sie noch schmerzt, bedarf es Heilung. Dein Herz ist dein innerster Kern, der aktiv bleiben muss. Es ist dein Motor, der nur in Betrieb bleibt wenn er gepflegt und ab und zu gewartet wird. Manchmal bedarf es auch einer größeren Reparatur. Lasse es aber niemals still legen. Drücke deine Liebe mit Sprache und Gestik aus. Vielleicht magst du anderen von Herzen helfen, denen es noch schlechter geht. Oder du willst gestalterisch dein Herz aktivieren. Fange am besten schon heute damit an. Mit meinen 99 Tipps möchte ich dir dabei behilflich sein. "Lass dein Herz nicht zu einem stillen Örtchen werden."

Autorentext

Seit 51 Jahren bin ich Gast auf dieser Erde. In dieser Zeit habe ich sehr viel erlebt. Es war eine Berg- und Talfahrt, die mich zu dem Menschen gemacht hat, der ich nun bin. Mit meinem Ich verstehe ich mich mittlerweile sehr gut, denn es hat viel gelernt, viel gesehen, viel verstanden und es ist immer noch neugierig auf alles, was die Zukunft ihm bringt. Als spirituelle Lebensberaterin habe ich mich auf das Herz der Menschen spezialisiert. Den Herzweg zu erkennen und auch zu gehen, das ist es, was ich gerne vermitteln möchte. Dabei habe ich sehr oft miterleben dürfen, wie Lebensziele erkannt und korrigiert wurden und anschließend Glückstränen geflossen sind und große Erleichterung gespürt wurde. Dieses Miterleben ist mir immer sehr zu Herzen gegangen.



Klappentext

Manchmal wird unser Herz verletzt. Partner oder Freunde können uns enttäuschen oder man wird auf der Arbeit gemobbt. Herzschmerz entsteht auch, wenn ein geliebter Mensch stirbt oder wenn wir uns das ganze Leid dieser Welt zu sehr zu Herzen nehmen und uns dabei so schrecklich hilflos fühlen. Verletzungen können manchmal Jahre zurück liegen oder gerade erst passieren. Verschließe nicht dein Herz, sondern suche dir unbedingt Hilfe. Egal wie alt die Verletzung ist, wenn sie noch schmerzt, bedarf es Heilung. Dein Herz ist dein innerster Kern, der aktiv bleiben muss. Es ist dein Motor, der nur in Betrieb bleibt wenn er gepflegt und ab und zu gewartet wird. Manchmal bedarf es auch einer größeren Reparatur. Lasse es aber niemals still legen. Drücke deine Liebe mit Sprache und Gestik aus. Vielleicht magst du anderen von Herzen helfen, denen es noch schlechter geht. Oder du willst gestalterisch dein Herz aktivieren. Fange am besten schon heute damit an. Mit meinen 99 Tipps möchte ich dir dabei behilflich sein. "Lass dein Herz nicht zu einem stillen Örtchen werden."

Produktinformationen

Titel: Lass dein Herz nicht zu einem stillen Örtchen werden
Untertitel: Herzcoaching
Autor:
EAN: 9783732369621
ISBN: 978-3-7323-6962-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: tredition
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 269g
Größe: H218mm x B151mm x T15mm
Jahr: 2016
Auflage: 1.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen