Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Offenheit für die Fülle der Erscheinungen

  • Kartonierter Einband
  • 352 Seiten
Otto Friedrich Bollnow (1903-1991) verdanken wir eine allgemeine Pädagogik, die Anschlussstellen für die Gewinnung anthropologisch... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Otto Friedrich Bollnow (1903-1991) verdanken wir eine allgemeine Pädagogik, die Anschlussstellen für die Gewinnung anthropologischer Grundlagen einer phänomenologisch orientierten Religionspädagogik enthält. Mit Stimmungen, Atmosphäre, Widerfahrnissen, Wohnen in Raum und Zeit, Üben und kreativen Sprachformen stehen der Religionspädagogik analytische Kategorien zur Verfügung, mit denen sie Phänomene zu erfassen vermag, die unmittelbar mit der existenziellen Grundsituation des nicht selbst zu produzierenden Lebens zusammenhängen. Es handelt sich um Existenzialien einer religiösen Grundlage jeder Erfahrung, die eine Anerkennung der Unergründlichkeit des Daseins sowie die Grunderfahrungen des Getragen- und Ermöglichtseins einschließt.

Autorentext

Dr. theol. habil. Gabriele Klappenecker war wissenschaftliche Angestellte an den Universitäten Heidelberg und Münster. Sie ist Privatdozentin an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg sowie Lehrerin am Gymnasium des Evangelischen Schulzentrums in Michelbach/Bilz bei Schwäbisch Hall.



Klappentext

Otto Friedrich Bollnow (1903-1991) verdanken wir eine allgemeine Pädagogik, die Anschlussstellen für die Gewinnung anthropologischer Grundlagen einer phänomenologisch orientierten Religionspädagogik enthält. Mit den Stimmungen, der Atmosphäre, den Widerfahrnissen, dem Wohnen in Raum und Zeit, dem Üben und den kreativen Sprachformen stehen der Religionspädagogik analytische Kategorien zur Verfügung, mit denen sie Phänomene zu erfassen vermag, die unmittelbar mit der existenziellen Grundsituation des nicht selbst zu produzierenden Lebens zusammenhängen. Es handelt sich mithin um Existenzialien einer religiösen Grundlage jeder Erfahrung, die eine Anerkennung der Unergründlichkeit des Daseins sowie die Grunderfahrungen des Getragen- und Ermöglichtseins einschließt.

Produktinformationen

Titel: Offenheit für die Fülle der Erscheinungen
Untertitel: Das Werk Otto Friedrich Bollnows und seine Bedeutung für eine phänomenologisch orientierte Religionspädagogik
Autor:
EAN: 9783170197015
ISBN: 978-3-17-019701-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kohlhammer W.
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 352
Gewicht: 525g
Größe: H232mm x B155mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.06.2007
Jahr: 2007

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen