2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Otto von Bismarck und Johanna von Puttkamer

  • Kartonierter Einband
  • 398 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Otto von Bismarck und Johanna von Puttkamer - eine Verbindung, die aus politischen Erwägungen begann, wurde zu einer Liebesgeschic... Weiterlesen
30%
18.90 CHF 13.25
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Otto von Bismarck und Johanna von Puttkamer - eine Verbindung, die aus politischen Erwägungen begann, wurde zu einer Liebesgeschichte, die fast fünfzig Jahre währte. Gabriele Hoffmann zeigt die Stationen dieser außergewöhnlichen Ehe. Als Otto von Bismarck mit Anfang dreißig seine politische Karriere plant, fehlt ihm nur noch die passende Frau. Die findet er in der Gutsherrentochter Johanna von Puttkamer. Über die Verbindung mir ihr verspricht sich Bismarck eine Unterstützung seines Aufstiegs durch ihre Verwandtschaft. Äußerlich eher unscheinbar, neun Jahre jünger als Bismarck und sehr fromm, wird Johanna die erste Kanzlergattin Deutschlands. Und obgleich ihr Zusammenleben schon alle Spannungen einer modernen Politikerehe zeigt, trotz langer Trennungen, Eifersucht, Überarbeitung und Krankheit wird der Pakt fester, den sie mit ihrer Liebe geschlossen hatten für - wie Johanna von Puttkamer sagte - Zeit und Ewigkeit.

raquo;Das gut erzählte Buch gibt uns nicht nur Einblick in das Familienleben der Bismarcks, sondern schlägt auch einen großen Bogen zur Politik und damit zur Entstehung des ersten deutschen Nationalstaates.«
Marianne Jauernig-Revier, def aktuell 1/2015 (März)

Autorentext

Gabriele Hoffmann ist promovierte Historikerin und Journalistin und hat viele erfolgreiche Biographien und Sachbücher geschrieben, unter anderem die Doppelbiographie Constantia von Cosel und August den Starke sowie Das Haus an der Elbchaussee, eine Familiensaga, die zugleich ein repräsentatives Zeitbild des Bürgertums in Deutschland des 19. Jahrhunderts ist, und die Biografie des Bankiers Max Warburg, der in der Nazizeit 75.000 Juden das Leben rettete.



Zusammenfassung
Otto von Bismarck und Johanna von Puttkamer eine Verbindung, die aus politischen Erwägungen begann, wurde zu einer Liebesgeschichte, die fast fünfzig Jahre währte. Gabriele Hoffmann zeigt die Stationen dieser außergewöhnlichen Ehe. Als Otto von Bismarck mit Anfang dreißig seine politische Karriere plant, fehlt ihm nur noch die passende Frau. Die findet er in der Gutsherrentochter Johanna von Puttkamer. Über die Verbindung mir ihr verspricht sich Bismarck eine Unterstützung seines Aufstiegs durch ihre Verwandtschaft. Äußerlich eher unscheinbar, neun Jahre jünger als Bismarck und sehr fromm, wird Johanna die erste Kanzlergattin Deutschlands. Und obgleich ihr Zusammenleben schon alle Spannungen einer modernen Politikerehe zeigt, trotz langer Trennungen, Eifersucht, Überarbeitung und Krankheit wird der Pakt fester, den sie mit ihrer Liebe geschlossen hatten für wie Johanna von Puttkamer sagte Zeit und Ewigkeit.

Produktinformationen

Titel: Otto von Bismarck und Johanna von Puttkamer
Untertitel: Die Geschichte einer großen Liebe
Autor:
EAN: 9783458361312
ISBN: 978-3-458-36131-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Insel
Anzahl Seiten: 398
Gewicht: 364g
Größe: H191mm x B119mm x T27mm
Jahr: 2016
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel