Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mein Leben nach Auschwitz

  • Fester Einband
  • 155 Seiten
(2) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Die Biografie der Rachel Grünebaum beginnt nicht in Auschwitz und endet nicht in Bergen-Belsen. Die Trauer um die Vernichtung ihre... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Biografie der Rachel Grünebaum beginnt nicht in Auschwitz und endet nicht in Bergen-Belsen. Die Trauer um die Vernichtung ihrer Familie und die eigenen Erlebnisse während der Shoah prägten sie. Rachels fast trotziger Wille zum Leben aber lässt sie in Rumänien, dann in Israel und schließlich im Rheinland immer wieder neu beginnen. So beschreibt das Buch gerade auch in der Zeit nach 1945 ein jüdisches Leben im eben gegründeten Staat Israel und im Rheinland in der Zeit nach Krieg und Shoah. Die Erzählung ist eingebettet in historische und geografische Fakten und wird ergänzt durch den Einblick in die religiöse Tradition einer jüdischorthodoxen Familie in Osteuropa.

Autorentext
Gabriele Grünebaum ist Journalistin und Autorin mehrerer populärwissenschaftlicher Fachbücher. Hier gibt sie gemeinsam mit Holger Banse die Lebensgeschichte ihrer Mutter heraus.Holger Banse, Studium der evangelischen Theologie in Wuppertal und Bonn, seit 1982 Gemeindepfarrer und Mediator, von 1998 bis 2012 Vorsitzender der Oberbergischen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit. Zahlreiche Veröffentlichungen zu theologischen, jüdisch-christlichen und gesellschaftlichen Themen.

Klappentext

Die Biografie der Rachel Grünebaum beginnt nicht in Auschwitz und endet nicht in Bergen-Belsen. Die Trauer um die Vernichtung ihrer Familie und die eigenen Erlebnisse während der Shoah prägten sie. Rachels fast trotziger Wille zum Leben aber lässt sie in Rumänien, dann in Israel und schließlich im Rheinland immer wieder neu beginnen. So beschreibt das Buch gerade auch in der Zeit nach 1945 ein jüdisches Leben im eben gegründeten Staat Israel und im Rheinland in der Zeit nach Krieg und Shoah. Die Erzählung ist eingebettet in historische und geografische Fakten und wird ergänzt durch den Einblick in die religiöse Tradition einer jüdischorthodoxen Familie in Osteuropa.

Produktinformationen

Titel: Mein Leben nach Auschwitz
Untertitel: Erinnerungen von Rachel Grünbaum
Autor:
Schöpfer:
EAN: 9783954513215
ISBN: 978-3-95451-321-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Emons
Genre: Übrige Sachbücher & Sonstiges
Anzahl Seiten: 155
Gewicht: 361g
Größe: H222mm x B152mm x T22mm
Veröffentlichung: 19.05.2014
Jahr: 2014

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel